Bitcoin Online Casinos 2021

Spielen in seriöse online Spielotheken ist sicher, macht Spaß, und die Auszahlungsquoten sind meist hoch. In unseren Bitcoin Casino Reviews bewerten wir nicht nur das Spielangebot, den Service und die Bonusaktionen der verschiedenen Anbieter, sondern auch die verfügbaren Zahlungsmethoden spielen eine wichtige Rolle. In der folgenden Tabelle haben wir Online-Casinos aufgelistet, in denen Bitcoin als Zahlungsmittel verwendet werden kann. Bitcoin ist die am weitesten verbreitete Kryptowährung und kann nicht nur im Bitcoin Casino genutzt werden, sondern mittlerweile auch in einigen Online-Shops. Außerdem werden Bitcoins von Anlegern gekauft, die darauf spekulieren, dass der Kurs des Coins in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren deutlich ansteigen könnte. Mittlerweile gibt es zahlreiche Bitcoin Casinos, in denen streng auf die Sicherheit der Spieler geachtet wird. Dennoch sollten Sie sich nicht darauf verlassen, denn leider gibt es auch unter den Bitcoin Casinos immer wieder schwarze Schafe. Achten Sie daher vor der Registrierung darauf, dass das Casino über eine gültige Lizenz verfügt, die vorzugsweise von einer EU-Behörde ausgestellt wurde. Darüber hinaus helfen unsere Reviews und die Erfahrungen bereits angemeldeter Spieler weiter, um sich ein Bild von dem jeweiligen Bitcoin Online Casino zu verschaffen und herauszufinden, ob es sich um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt. In diesem Artikel soll es aber um Bitcoin Online Casinos gehen, daher präsentieren wir euch zunächst die besten Bitcoin Casino Anbieter.

Bitcoin Online Casinos

5,0 rating
Bis zu 300€ Bonus

Bonus Holen!

5,0 rating
Bis zu 300€ Bonus

Bonus Holen!

5,0 rating
100% bis zu 300€

Bonus Holen!

5,0 rating
200% Bonus bis zu 100€

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 500€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
Bis zu 1200€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
250% bis zu 1000€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
320% Bonus bis zu 550€

Bonus Holen!

4,8 rating
Bis zu 1000€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 150€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 500€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
Bis zu 1.000€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 500€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
Bis zu 1000€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 500€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
Bis zu 1000€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
Bis zu 700€ Bonus

Bonus Holen!

4,5 rating
100% bis zu 500€ Bonus

Bonus Holen!

4,5 rating
100% Bonus bis zu 500€

Bonus Holen!

4,5 rating
100% Bonus bis zu 120€

Bonus Holen!

Die besten Bitcoin Casinos 2021

Die vorgestellten Bitcoin Online Casinos wurden von uns ausführlich getestet. Neben der Verfügbarkeit von Bitcoin Zahlungen wurde darauf auch besonders auf die Seriosität geachtet, denn leider fallen immer wieder Glücksspieler auf unseriöse Anbieter herein. Unabhängig davon, ob Bitcoin als Zahlungsmethode angeboten wird, sollte ein Casino immer über eine gültige Lizenz verfügen. Diese stellt sicher, dass bestimmte Richtlinien zum Schutz der Spieler eingehalten werden müssen. Sollte es zu Problemen mit dem Casino kommen, kann die zuständige Regulierungsbehörde eingreifen und die Kunden unterstützen. Auch die Erfahrungen der bereits in dem Casino angemeldeten Kunden spielen eine wichtige Rolle, denn wenn ein Bitcoin Casino sich bereits auf dem Markt etabliert hat und die Kundenbewertungen positiv ausfallen, kann in der Regel davon ausgegangen werden, dass alles mit rechten Dingen zugeht und Gewinne zuverlässig und ohne unnötige Verzögerungen ausgezahlt werden.

Bitcoin Krypto Währung

Sind Bitcoin Casinos Anonym?

Nicht jeder Kunde möchte beispielsweise seine Kreditkarte verwenden, um sein Spielerkonto mit Guthaben aufzuladen. Bitcoin Casinos sind sehr beliebt, da die Kunden hier vergleichsweise anonym mit der Kryptowährung bezahlen können. Bei der Einzahlung mit Bitcoin müssen keine persönlichen Kontodaten angegeben werden, so dass diese auch nicht in die falschen Hände geraten können. Die Zahlung ist innerhalb von kurzer Zeit erledigt, so dass schnell mit dem Spielen begonnen werden kann. Aber wie attraktiv sind die Bitcoin Casinos wirklich? Wir sind dieser Frage auf den Grund gegangen und zeigen im folgenden Ratgeber, worauf Sie achten müssen, wenn Sie in Bitcoin Online Casino spielen möchten.

Während es anfangs nur wenige Bitcoin Casinos gab, die meistens auch nicht über eine europäische Lizenz verfügten, gibt es mittlerweile auch einige Anbieter, bei denen eine Lizenz aus Malta oder einem anderen EU-Staat vorhanden ist. Die Zahl dieser Casinos steigt weiter an, denn Bitcoin wird von immer mehr Menschen genutzt und gewinnt daher natürlich auch als Zahlungsmethode im Online Casino an Bedeutung. Wir gehen daher davon aus, dass im Laufe der Zeit weitere Casinos hinzukommen werden, die wir selbstverständlich ebenfalls testen und bewerten werden.

Was sind Kryptowährungen und wie funktionieren sie?

Kryptowährungen sind alternative Zahlungsmittel, die als eine Art Konkurrenz zu herkömmlichen Währungen wie Euro oder Dollar verstanden werden können. Im Gegensatz zu „normalen“ Währungen ist bei den meisten Kryptowährungen keine zentrale Instanz wie eine Bank für die Verwaltung notwendig. Stattdessen erfolgt diese durch alle am Netzwerk beteiligten User. Der Wert der Coins wird nicht reguliert, sondern ergibt sich allein aus Angebot und Nachfrage. Dadurch kann es zu großen Kursschwankungen kommen, und wer zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Coin kauft, kann seine Investition schnell vervielfachen.

Die Kryptowährung Bitcoin war 2009 der erste Coin, zahlreiche weitere folgten in den nächsten Jahren. Nach wie vor ist Bitcoin die bekannteste und am häufigsten genutzte Kryptowährung. Alle Transaktionen sind beim Bitcoin auf der sogenannten Blockchain gespeichert, auf die alle User Zugriff haben. Dabei handelt es sich um eine Aneinanderreihung von Datenblöcken, die im Abstand von ungefähr 10 Minuten erstellt werden. Um auf die auf der Blockchain gespeicherten digitalen Münzen zugreifen und eine Transaktion durchführen zu können, werden zwei kryptographische Schlüssel benötigt. Diese bestehen auch einer Kombination von Buchstaben und Zahlen. Der Public Key gibt die Adresse der Wallet an, zu der die Coins gehören. Wer Bitcoins nutzen möchte, muss vorher eine solche Wallet einrichten, was online kostenlos erfolgen kann. Zusätzlich wird der Private Key benötigt, mit dem die Bitcoins versendet werden können. Während der Public Key anderen Nutzern mitgeteilt wird, wenn diese Coins an die Wallet senden, sollte der Private Key immer geheim gehalten und niemals weitergegeben werden.

Zur Verifizierung der Transaktion muss von den sogenannten Minern eine komplexe Rechenaufgabe gelöst werden, indem eine Hashfunktion ausgeführt wird. Da die Transaktionen mehrfach verifiziert werden, wären mehr als 50% der kompletten Rechenleistung des Netzwerkes nötig, um einen Betrug zu begehen. Daher gilt Bitcoin als quasi fälschungssicher. Damit die Miner die Transaktion schneller bearbeiten, kann eine sogenannte Mining-Fee gezahlt werden. Jeder User entscheidet selber, wie viel er bezahlen möchte. Generell werden aber nur wenige Cent benötigt, damit eine Zahlung schnell und zuverlässig durchgeführt werden kann.

Die geringe und frei wählbare Transaktionsgebühr und die Bestätigung der Zahlung innerhalb von wenigen Minuten machen Bitcoin zu einem beliebten Zahlungsmittel in Internet. Auch in Online Casinos wird die Kryptowährung gerne verwendet. Damit die Nutzer mit Bitcoin einzahlen können, müssen Sie die Wallet-Adresse vom Bitcoin Online Casino anfordern und ihre Bitcoins an diese senden. Sobald diese eingegangen sind, wird der entsprechende Betrag auf dem Spielerkonto gutgeschrieben. Im Gegensatz zur Banküberweisung ist also keine lange Wartezeit erforderlich, sondern die Kunden können schnell die ersten Spiele mit dem eingezahlten Geld absolvieren. Die Spielauswahl unterscheidet sich nicht zu der in Online Casinos, die keine Bitcoin Zahlungen anbieten. Gute Bitcoin Casinos stellen ebenfalls Spiele von bekannten Providern wie NetEnt, Microgaming, Evolution Gaming und vielen anderen zur Verfügung, denn eine spezielle Software wird nicht benötigt, wenn die Einzahlung in Bitcoin erfolgt.

Bitcoin Online Casinos 2021: Vor- und Nachteile

Casinos mit Bitcoin haben den Vorteil, dass die Transaktionen weitestgehend anonym erfolgen können, denn eine Kontonummer oder ähnliches muss nicht angegeben werden. Bei einigen Anbietern, bei denen dann in vielen Fällen auch ausschließlich mit Bitcoin eingezahlt werden kann, müssen noch nicht einmal persönliche Daten bei der Registrierung angegeben werden, hier reichen eine E-Mail-Adresse und ein Passwort aus. Diese Vorgehensweise widerspricht allerdings den europäischen Bestimmungen für Online-Glücksspiele, weswegen es sich hierbei ausschließlich um Online Casinos mit einer sogenannten Offshore-Lizenz handelt. Aber auch ein EU-Casinos kann Bitcoin mittlerweile genutzt werden. Hier ist dann aber, genau wie bei allen anderen Zahlungsmethoden, spätestens vor der ersten Auszahlungen eine Verifizierung der bei der Registrierung angegebenen Daten erforderlich. Auch in diesen Casinos ist es aber natürlich von Vorteil, dass bei der eigentlichen Transaktion keine persönlichen Daten übertragen werden.

Glücksspieler, die mit Bitcoin im Online Casino einzahlen, müssen unbedingt darauf achten, die Coins an die richtige Wallet-Adresse zu senden. Zahlungen mit Bitcoin können nämlich nicht rückgängig gemacht werden, und auch der Empfänger lässt sich normalerweise nicht ermitteln. Wird das digitale Geld versehentlich an eine falsche Wallet gesendet, gibt es somit keine Möglichkeit, die Bitcoins zurückzubekommen. Daher ist es ratsam, die Wallet-Adresse des Online Casinos beim Zahlungsvorgang mit Copy-and-Paste einzufügen, damit keine Fehler passieren können.

Bei einigen Anbietern gibt es einen attraktiven Bitcoin Bonus, der zum Teil sehr hoch ausfallen kann. Daher ist Bitcoin eine auch bei den Highrollern relativ beliebte Zahlungsmethode. Während der Einzahlungsbetrag bei einigen Anbietern in Euro oder eine andere Fremdwährung umgerechnet wird, kann das Spielerkonto bei anderen Online Casinos auch in Bitcoin geführt werden. Dies kann sowohl ein Vor- als auch ein Nachteil sein. Der Bitcoin Kurs schwankt oft stark, so dass die heute eingezahlten Bitcoins schon morgen deutlich mehr oder weniger wert sein können, wenn sie wieder gegen Euro getauscht werden. Für Nutzer, die ihr Guthaben auch außerhalb des Casinos ohnehin als Bitcoin verwalten, ist das Vorgehen aber eher ein Vorteil, da sie nicht umrechnen müssen.

Bitcoin Spiele Playamo Casino

Bitcoin ermöglicht zwar schnelle Einzahlungen, ganz so schnell wie mit der Sofortüberweisung oder der Kreditkarte geht es jedoch meistens nicht. Vor allem zu Zeiten des „Bitcoin-Booms“ hatte die Kryptowährung einige Probleme mit der Skalierbarkeit: Die Miner kamen mit der Verifizierung der Transaktionen nicht hinterher, so dass zum Teil Wartezeiten von einer Stunde normal waren. Diese Probleme sind aber mittlerweile weitestgehend behoben, einige Minuten müssen aber immer noch einkalkuliert werden.

Casinos mit Bitcoin stellen vor allem für die Spieler einen Vorteil dar, die die Kryptowährung ohnehin bereits besitzen und nutzen. Diese User können über ihre Bitcoin-Wallet einzahlen und ihr vorhandenes Guthaben nutzen. Wer sich dagegen bislang nicht mit Bitcoins auseinandergesetzt hat, ist möglicherweise mit einer anderen Zahlungsmethode besser beraten, denn bevor die Zahlung mit Bitcoin erfolgen kann, muss zunächst eine Wallet eingerichtet werden. Anschließend muss der User dann noch Euro gegen Bitcoin eintauschen, was zum Beispiel bei einer sogenannten Krypto-Börse oder auf einer Tauschplattform geschehen kann.

Schritt für Schritt im Bitcoin Casino 2021 durchstarten

Die Einzahlung in Bitcoin Casinos geht sehr schnell, und Sie können bereits kurz danach mit dem Spielen beginnen. Genau wie auch bei allen anderen Zahlungsmethoden benötigen Sie ein Spielerkonto, welches Sie in wenigen Minuten online eröffnen können. Anschließend loggen Sie sich dann in dieses Spielerkonto ein und klicken im Kassenbereich auf „Einzahlen“. Nun können Sie auswählen, auf welchem Weg Sie das Geld einzahlen möchten. Wenn das Casino Bitcoin als Zahlungsmethode anbietet, wird auch diese Option angezeigt und muss lediglich angeklickt werden. Daraufhin wird Ihnen eine Wallet-Adresse angezeigt, an die Sie Ihre Coins senden können. Die Adresse wurde eigens für Sie generiert, so dass die Zahlung sofort Ihrem Kundenkonto zugeordnet und dort gutgeschrieben werden kann. So werden unnötige Wartezeiten vermieden. In vielen Bitcoin Online Casinos können Sie sich statt der Buchstabenkombination auch einen QR-Code anzeigen lassen, den Sie nur noch abscannen müssen, wenn Sie mit dem Smartphone einzahlen.

Loggen Sie sich nun in die Wallet ein, auf der Sie Ihre Bitcoins gespeichert haben. Öffnen Sie eine Transaktion und geben Sie die Buchstabenkombination ein, die Ihnen vom Casino angezeigt wurde, beziehungsweise verwenden Sie den entsprechenden QR-Code. Indem Sie dem Casino Bitcoin in der von Ihnen gewünschten Menge senden, ist Ihre Einzahlung auch schon abgeschlossen. Sobald die Transaktion durch das Netzwerk bestätigt wurde und auf der Wallet des Casinos eingeht, erscheint das Geld auf Ihrem Spielerkonto und kann als Einsatz verwendet werden.

Wenn ein Casino Einzahlungsbonus angeboten wird, kann es sein, dass Sie im Casino zusätzlich einen Bonus Code eingeben oder per Mausklick bestätigen müssen, dass Sie den Bitcoin Bonus erhalten möchten. Bei vielen Anbietern wird ein Willkommensbonus aber mittlerweile automatisch gutgeschrieben.

Bei einer erneuten Einzahlung mit Bitcoin dürfen Sie die Coins nicht an die selbe Wallet-Adresse senden, denn die Adresse wird für jede Zahlung neu generiert. Gehen Sie daher erneut wie bei Ihrer ersten Einzahlung vor und lassen Sie sich die eigens für Ihre Einzahlung erstellte Bitcoin-Wallet-Adresse anzeigen.

Sind Bitcoin Casino Anbieter seriös und sicher?

Unabhängig von der genutzten Zahlungsmethode sollten Sie vor der Registrierung in einem Online Casino immer sichergehen, dass der gewählte Anbieter seriös ist. Nur so ist gewährleistet, dass Ihre Daten gut geschützt sind und Sie Ihre Gewinne zuverlässig auszahlen können. Auch für Casinos mit Bitcoin gilt: Ein gutes Bitcoin Online Casino verfügt über eine Glücksspiel-Lizenz, die von einer anerkannten Behörde ausgestellt wurde. In unseren Reviews achten wir außerdem darauf, welche Informationen zum Betreiber des jeweiligen Casinos bekannt sind. Oft betreibt ein Unternehmen mehrere Online Casinos, so dass Glücksspieler auch bei neuen Casinos auf entsprechende Erfahrungswerte zurückgreifen können.

Auch Kundenerfahrungen spielen bei eine wichtige Rolle. Wenn die User zufrieden mit dem Service, der Software und der Bedienbarkeit der Website sind und ihre Auszahlungen in der Vergangenheit immer zuverlässig und ohne unnötige Verzögerungen erhalten haben, ist das ein gutes Zeichen. Sind dagegen negative Erfahrungen bekannt, so ist dies ein Grund, das entsprechende Bitcoin Online Casino skeptisch zu betrachten und im Zweifelsfall von einer Anmeldung abzusehen und sich stattdessen für einen anderen Anbieter zu entscheiden.

Unabhängig davon, ob Sie im Casino Bitcoin oder eine andere Zahlungsmethode verwenden, sollten die Daten immer verschlüsselt übertragen werden. Dafür werden moderne Verschlüsselungsmethoden (SSL) verwendet. Auch wenn bei der eigentlichen Zahlung mit Kryptowährungen keine persönlichen Daten übertragen werden, sollte dennoch dafür gesorgt werden, dass sich Hacker keinen Zugriff auf Informationen verschaffen können. Eine sichere Website erkennen Sie unter anderem am grünen Symbol in der Adressleiste des Browsers. Unterliegen Sie nicht der Versuchung, sich durch einen besonders hohen Bonus oder die Aussicht auf schnelle Gewinne locken zu lassen, wenn nicht sichergestellt ist, dass es sich um ein seriöses Bitcoin Casino handelt. Die Auswahl an entsprechenden Bitcoin Online Casinos ist groß, so dass Sie ohne Probleme einen sicheren und zuverlässigen Anbieter finden können.

Gibt es einen besonderen Bitcoin Casino Bonus?

Auch wenn Sie in Casinos mit Bitcoin einzahlen, können Sie bei den meisten Anbietern einen attraktiven Willkommensbonus erhalten. So steht Ihnen in der Regel deutlich mehr Guthaben zur Verfügung, als Sie selbst eingezahlt haben. Dadurch können Sie mehr Spiele spielen und haben entsprechend bessere Chancen auf einen Gewinn. Ein spezieller Bitcoin Bonus wird meist nicht angeboten, das Willkommensangebot gilt stattdessen für die meisten Zahlungsmethoden. Nur Einzahlungen mit E-Wallets wie Neteller oder Skrill sind häufig von den Aktionen ausgeschlossen, weshalb diese Zahlungsoptionen nicht zu empfehlen sind, wenn Sie von zusätzlichem Guthaben oder Freispielen profitieren möchten.

Die Höhe des Bonus hängt in den meisten Fällen vom Einzahlungsbetrag ab. Relativ gängig ist ein 100% Bonus, bei dem die Einzahlung durch das Bitcoin Online Casino verdoppelt wird. Wenn Sie beispielsweise 0,05 Bitcoin einzahlen, schreibt Ihnen das 0,05 BTC auf Ihrem Echtgeld online Casino Konto und weitere 0,05 BTC auf dem Bonuskonto gut, so dass Ihnen insgesamt 0,1 BTC zum Spielen zur Verfügung stehen. Wird das Casinokonto in Euro geführt, so werden Einzahlungs- und Bonusbetrag zum aktuellen Bitcoin Kurs umgerechnet.

Wie bei allen Bonusaktionen ist der Neukundenbonus auch bei einer Einzahlung mit Bitcoin an Umsatzbedingungen gebunden. Sie müssen das Geld daher erst mehrfach zum Spielen einsetzen, bevor Sie sich das Guthaben auf dem Bonuskonto auszahlen lassen können. Eine Auszahlung vom Echtgeldkonto ist in seriösen Bitcoin Online Casinos dagegen immer möglich, allerdings werden der Bonus und die mit ihm gewonnenen Beträge storniert, wenn Sie eine Auszahlung beantragen, ohne die Umsatzbedingungen erfüllt zu haben. Daher ist es ratsam, mit einer Auszahlung zu warten, bis Sie den Bonus freigespielt haben und Ihnen alle Gelder auf Ihrem Kundenkonto für eine Auszahlung zur Verfügung stehen.

Gebühren & Bearbeitungsdauer im Bitcoin Online Casino 2021

Auf Einzahlungen werden in den meisten Bitcoin Online Casinos keine Gebühren erhoben. Wenn Sie die Transaktion in Ihrer Bitcoin-Wallet anweisen, können Sie selber auswählen, welchen Betrag Sie den Minern dafür bezahlen, dass Sie die erforderliche Rechenleistung für die Verifizierung der Zahlung und der Verarbeitung in der Blockchain bereitstellen. Transaktionen mit einer höheren Mining-Fee werden bevorzugt bearbeitet, in der Regel reichen aber wenige Cent, damit Sie bereits nach wenigen Minuten zuverlässig über Ihr eingezahltes Guthaben verfügen können.

Die Auszahlung muss auch bei den meisten Bitcoin Casinos mit der Methode erfolgen, mit der das Geld auf das Spielerkonto eingezahlt wurde. Hierzu geben Sie im Rahmen des Auszahlungsprozesses die Adresse der Bitcoin-Wallet an, an die das Casino die Coins senden soll. Ob eine Auszahlungsgebühr anfällt, hängt von den Bedingungen des jeweiligen Bitcoin Online Casinos ab. Hierzu können Sie sich auf der entsprechenden Website informieren. Oft werden vom Casino keine eigenen Gebühren erhoben, wie mit der Mining-Fee verfahren wird, die auch das Casino bei einer Bitcoin-Transaktion bezahlt, ist unterschiedlich. In der Regel zahlt das Casino einen Standard-Betrag, der auch hier nur wenige Cent beträgt. Während einige Bitcoin Online Casinos diese Gebühr für ihre Kunden übernehmen, ziehen andere Anbieter den Centbetrag vom ausgezahlten Guthaben ab, um selber keine zusätzlichen Kosten zu haben.

Wie lange es dauert, bis das Casino die Auszahlung bearbeitet hat und sie ausführt, hängt vom Anbieter ab. Viele gute Bitcoin Online Casinos benötigen nicht länger als 24 Stunden, bis das Geld an die Wallet der Kunden gesendet wird. Sobald die Auszahlung vom Casino ausgeführt wurde, dauert es nur noch wenige Minuten, bis die Bitcoins auf Ihrer Wallet ankommen und von Ihnen für andere Zwecke genutzt werden können.

Kann ich über Bitcoin auch Online Casino Gewinne auszahlen?

Wenn ein Casino Ihnen die Einzahlung mit Bitcoin ermöglicht, kann im Normalfall auch die Auszahlung auf diesem Wege erfolgen. Um eine Auszahlung durchzuführen, loggen Sie sich in Ihr Casino-Konto ein, öffnen den Kassenbereich und klicken auf den Auszahlungs-Button. Nun werden Ihnen die zur Verfügung stehenden Auszahlungsmethoden angezeigt. Wenn Sie hier Bitcoin auswählen, werden Sie gebeten, Ihre Wallet-Adresse, also den Public Key, einzugeben. Achten Sie hierbei darauf, dass die Adresse korrekt angegeben ist, denn eine falsch ausgeführte Transaktion kann nicht rückgängig gemacht werden. Am besten, Sie nutzen die Copy-and-Paste-Funktion oder einen QR-Code, so dass keine Zahlendreher oder ähnliches passieren können.

Wird das Guthaben auf dem Nutzerkonto des Casinos mit Bitcoin geführt, so können Sie auch den Auszahlungsbetrag ganz einfach in Bitcoin angeben. Handelt es sich dagegen um ein Spielerkonto in Euro, so geben Sie an, wie viele Euro sie auszahlen möchten. Dieses Geld wird dann zum aktuellen Kurs in Bitcoin umgerechnet. Da zwischen der Einzahlung und der Auszahlung normalerweise mindestens einige Tage vergehen, ist es in diesem Fall normal, dass Sie zu einem anderen Kurs auszahlen als bei der Einzahlung. Je nachdem, wie sich der Bitcoin Kurs im Laufe dieser Zeit entwickelt hat, kann dies ein finanzieller Vor- oder Nachteil sein.

Bitcoin Online Casinos mit Live Dealer

Zu den besonders beliebten Spielen in Bitcoin Online Casinos zählen die Live-Spiele, bei denen die User nicht gegen einen Zufallsgenerator, sondern gegen echte Dealer beziehungsweise Croupiers antreten. Die Angestellten befinden sich in Übertragungs-Studios, die mit professionellem Casino-Equipment ausgestattet sind und haben eine ähnlich aufwendige Ausbildung genossen, wie die Spielleiter in einem guten niedergelassenen Casino. Die Spieler können jede Bewegung per Webcam in HD-Qualität verfolgen und bekommen so fast das Gefühl, als ob sie sich selbst in einem echten Casino befinden. Die Auswahl der Tische und das Platzieren der Einsätze kann bequem per Mausklick erfolgen, und sogar auf Mobilgeräten ist das Spielen in den meisten Live Casinos mittlerweile möglich.

Besonders beliebt sind die klassischen Casino-Spiele, wie zum Beispiel Roulette, Blackjack und Baccarat. Diese werden in mehreren Varianten angeboten und können sowohl mit wenig Geld als auch mit sehr hohen Einsätzen gespielt werden. Auch die zahlreichen Casinopoker-Versionen sind sehr beliebt. Zusätzlich bieten viele Live Casinos weitere, weniger bekannte Spiele an, die im niedergelassenen Casino meistens nicht zu finden sind. In den letzten Jahren erfreuen sich auch Glücksräder und Gameshow-Adaptionen großer Beliebtheit.

Auch Casinos mit Bitcoin verfügen oft über ein Live Casino. Somit können Sie auch die Kryptowährung nutzen, um damit live gegen echte Menschen zu spielen. Je nachdem, in welcher Währung Ihr Casino-Konto geführt wird, wird auch der Einsatz entweder in Bitcoin oder in Euro platziert. Sollten Sie einen Willkommensbonus nutzen, so kann dieser allerdings in vielen Live Casinos nicht zum Spielen verwendet werden. Hier sind dann ausschließlich Spiele mit Echtgeldguthaben möglich.

Kann über das Smartphone im Bitcoin Online Casino gespielt werden?

Sowohl in den Online Casinos als auch in den meisten anderen Bereichen des Internets zeichnet sich der Trend ab, dass immer mehr User nicht mehr den Computer, sondern stattdessen das Smartphone verwenden. Dies haben auch die Bitcoin Casinos erkannt, die ohnehin von vielen Casino-Kennern als sehr modern und fortschrittlich betrachtet werden. Daher kann bei den meisten Anbietern auch mit dem Handy in hoher Qualität auf die angebotenen Spiele zugegriffen werden.

Einige Bitcoin Online Casinos bieten eine spezielle App an, die die Kunden kostenlos herunterladen können. Bei den meisten Anbietern ist aber kein Download erforderlich, denn hier wird direkt über die mobile Website gespielt, die die Kunden einfach im Browser des Smartphones öffnen. Die Darstellung der Website passt sich automatisch den Gegebenheiten an, so dass trotz des kleineren Bildschirms eine gute Übersichtlichkeit gewährleistet ist. Für das Einloggen verwenden Sie die gleichen Zugangsdaten, mit denen Sie sich auch am Computer in Ihren Spieleraccount einloggen. Ein zweites Kundenkonto muss somit nicht erstellt werden und ist in der Regel auch nicht zulässig.

Mit der mobilen Website können Sie nicht nur die gewünschten Spiele aufrufen, sondern auch im Casino Bitcoin ein- und auszahlen, den Support kontaktieren und alle weiteren Features nutzen. Da auch die Registrierung bei Bedarf per Smartphone erfolgen kann, benötigen Sie nicht unbedingt einen Computer, sondern können auch ausschließlich das Handy nutzen. Achten Sie auch hier darauf, dass Ihnen niemand zusieht, wenn Sie Zahlungen durchführen, sich einloggen oder andere persönliche Daten eingeben. Nur so ist dafür gesorgt, dass Sie ohne Sicherheitsrisiken in Casinos mit Bitcoin spielen können.

BTC Kursschwankungen – ein Problem?

Der Bitcoin Kurs ist vom Euro Kurs unabhängig und kann stark schwanken, da der Wert der Kryptowährung nicht von einer zentralen Instanz reguliert wird. Die starken Kursanstiege in der Vergangenheit haben bereits Menschen reich gemacht, die ursprünglich nur wenig Geld in den Bitcoin investiert hatten. Allerdings kann es bei einem sinkenden Kurs leider auch passieren, dass der Wert Ihrer Bitcoins entsprechend schwindet.

Wenn Sie in einem Online Casino mit Bitcoin einzahlen und die Einzahlung anschließend in Euro umgerechnet wird, geschieht dies in der Regel zu dem Zeitpunkt, zu dem das Geld auf der Wallet des Casinos eingeht. Ist der Kurs in den Minuten gefallen, die zwischen Ihrer Einzahlung und der Ankunft des Guthabens beim Casino vergangen sind, so erhalten Sie entsprechend weniger Euro auf Ihrem Nutzerkonto. Umgekehrt kann es aber natürlich auch passieren, dass der Kurs steigt, was dann wiederum einen finanziellen Vorteil für Sie darstellt. Wenn Sie öfter mit Bitcoin einzahlen werden Sie langfristig betrachtet manchmal von Kursschwankungen profitieren, und manchmal werden diese einen Nachteil für Sie darstellen.

Bei einigen Bitcoin Online Casinos können Sie Ihr Kundenkonto auch in Bitcoin führen, so dass gar keine Umrechnung in Euro erfolgen muss. Dementsprechend spielen Kursschwankungen bei der Einzahlung keine Rolle. Erst wenn Sie Ihre ausgezahlten Bitcoins an einer Kryptobörse gegen Euro eintauschen möchten, ist der aktuelle Bitcoin Kurs in diesem Fall wieder für Sie von Relevanz.

Kann in Bitcoin Online Casinos auch mit anderen Kryptowährungen bezahlt werden?

Casinos mit Bitcoin bieten oft auch die Einzahlung mit anderen Kryptowährungen an. Schließlich ist der Bitcoin zwar der Coin mit der größten Marktkapitalisierung und nimmt als erste Kryptowährung überhaupt eine gewisse Sonderstellung ein, es gibt aber trotzdem noch viele andere digitale Währungen, von denen die meisten ähnlich wie Bitcoin aufgebaut sind. Ob das Casino neben Bitcoin auch weitere Kryptowährungen akzeptiert, hängt vom Anbieter ab. Auf dessen Website können Sie sich unter „Zahlungsmethoden“ in der Regel anzeigen lassen, welche der sogenannten Altcoins Sie für Transaktionen nutzen können. Unter anderem sind bei einigen Anbietern Transaktionen mit den folgenden Kryptowährungen möglich:

  • Ethereum
  • Litecoin
  • Tether
  • Dash
  • Monero

Wenn Sie einen dieser Coins ohnehin besitzen und vielleicht sogar bereits regelmäßig für Online-Transaktionen verwenden, könnte es für Sie interessant sein, „Ihre“ Kryptowährung künftig auch im Bitcoin Online Casino zu verwenden. Unabhängig davon, ob Sie im Casino Bitcoin oder eine andere Kryptowährung verwenden, laufen Ein- und Auszahlungen mit allen Coins ähnlich ab: Sie wählen die gewünschte Zahlungsmethode, das Casino teilt Ihnen die für Sie erstellte Wallet-Adresse mit, an die Sie die Coins senden sollen, sie führen die Transaktion durch und das Guthaben landet innerhalb von wenigen Minuten auf Ihrem Spielerkonto. Achten Sie aber unbedingt darauf, die richtige Einzahlungsmethode anzugeben, damit das Casino eine entsprechende Wallet generieren kann. Bitcoin Cash kann beispielsweise nicht an eine Bitcoin-Wallet gesendet werden, und es ist möglich, dass die Coins bei dem Versuch, dieses zu tun verloren gehen.

Alternative Einzahlungsoptionen im Bitcoin Online Casino 2021

Wer Bitcoin Casinos nicht wegen der Einzahlungsmethode, sondern wegen der Spiele, einem attraktiven Bonus oder aus anderen Gründen nutzen möchte, findet bei vielen Anbietern eine große Auswahl anderer Zahlungsoptionen. Somit ist es nicht erforderlich, sich extra für das Spielen im Online Casino eine Bitcoin-Wallet zuzulegen und die Kryptowährung bei einem externen Anbieter zu kaufen. Wir stellen nun einige der besten und am häufigsten genutzten Zahlungsmethoden genauer vor.

Apple Pay

Besitzer eines iPhones, eines iPads oder einer Apple Watch können diese Zahlungsmethode von Apple nutzen. Dabei wird eine Kreditkarte mit der Zahlungs-App verknüpft. Die Daten dieser Kreditkarte werden bei der Zahlung nicht übermittelt, weswegen sie auch nicht in die Hände von Hackern geraten können. Zahlungen im Apple Pay online Casino gelten als sehr sicher, da die Transaktion nur mit dem zugehörigen Apple-Gerät möglich ist und per Fingerabdruck oder Gesichts-Scan bestätigt werden muss.

ecoPayz

Dieses ebenfalls sehr sichere Online-Zahlungsverfahren funktioniert ähnlich wie die E-Wallets Neteller und Skrill und hat den Vorteil, dass im Gegensatz zu den beiden genannten E-Wallets in der Regel keine Einschränkungen bezüglich der angebotenen Bonusaktionen vorhanden sind. Sie können mit unterschiedlichen Zahlungsmethoden, wie zum Beispiel der Überweisung oder einer Kreditkarte Guthaben auf Ihr ecoPayz Konto laden und dieses dann innerhalb von wenigen Sekunden auf Ihr Spielerkonto transferieren.

Paysafecard

Zu den Vorteilen im Bitcoin Casino zählt, dass bei der Zahlung mit Bitcoin keine persönlichen Kontodaten übermittelt werden müssen. Diesen Vorteil genießen Sie auch, wenn Sie statt Bitcoin die Paysafecard verwenden. Die Prepaid-Karte kann im Einzelhandel, an der Tankstelle und auch online erworben werden und ermöglicht das Aufladen von Guthaben über einen 16-stelligen Code. Auszahlungen sind mit der Paysafecard allerdings nicht möglich, hier müssen Sie dann in der Regel auf die Banküberweisung zurückgreifen.

PayPal

PayPal zählt zu den beliebtesten Zahlungsdienstleistern im Internet und wurde bis vor kurzem auch von einigen Online-Casinos angeboten. Aktuell ist PayPal allerdings für deutsche Casino-Kunden nicht verfügbar, da der Zahlungsdienstleister die Entwicklung der rechtlichen Situation für Online-Glücksspiele abwarten möchte. Es ist aber wahrscheinlich, dass in absehbarer Zeit wieder PayPal Zahlungen in ausgewählten Online Casinos möglich sind. Beim Zahlungsvorgang müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse angeben, die mit dem PayPal-Konto verknüpft ist. Ihre Kontodaten sind bei PayPal hinterlegt und werden nicht übermittelt.

Kreditkarte

Das nach wie vor am häufigsten genutzte Zahlungsmittel im Internet ist die Kreditkarte. Auch viele Glücksspieler zahlen Ihr Guthaben im Online Casino auf diese Weise ein. Kreditkartenzahlungen haben den Vorteil, dass sie schnell abgewickelt werden können und praktisch sind. Allerdings fällt häufig eine Gebühr durch das kartenausgebende Kreditinstitut an, auf die das Casino keinen Einfluss hat.

Erfolgsgeschichte Bitcoin

Die Kryptowährung Bitcoin gibt es seit 2009, das zugehörige White Paper wurde bereits 2008 veröffentlicht. Genauere Informationen über den Entwickler oder das Team aus Entwicklern, das sich hinter dem Pseudonym „Satoshi Nakamoto“ verbirgt, sind bis heute nicht bekannt. Ziel von Bitcoin war und ist es, eine digitale Alternative zu herkömmlichem Bargeld zu schaffen, bei der die User nicht von Banken oder anderen zentralen Instanzen abhängig sind. So kann beispielsweise kein Wertverlust durch künstliche Inflation entstehen, denn es werden zwar nach wie vor neue Coins durch das sogenannte Mining erschaffen, die maximale Zahl ist aber von vornherein auf 21 Millionen Bitcoin begrenzt. Die Verifizierung der Transaktionen erfolgt durch die Rechenleistung des gesamten Netzwerkes, alle Teilnehmer haben Zugriff auf die komplette Blockchain. Transaktionen können weitestgehend anonym durchgeführt werden. Es lässt sich anhand der Blockchain zwar nachvollziehen, welche Coins wann den Besitzer gewechselt haben, wer sich hinter der Wallet-Adresse verbirgt, lässt sich aber nicht herausfinden.

Die Kursentwicklung des Bitcoins ist beeindruckend. Da der Coin anfangs nur wenigen Menschen bekannt war und die Kryptowährung noch keine realen Nutzen hatte, wurde ein Wert von unter einem Cent pro Coin angenommen. Die erste Transaktion mit Bitcoin fand im Mai 2010 statt: 2 Pizzen wechselten für 10.000 Bitcoin den Besitzer. Finanz- und Immobilienkrisen sorgten für einen Aufstieg des Bitcoins, denn die Menschen verloren zunehmend das Vertrauen in die Banken und waren auf der Suche nach einer unabhängigen Währung, mit der anonyme Transaktionen rund um den Globus möglich sind. So stieg der Wert eines Bitcoins (mit immer wiederkehrenden Kurseinbrüchen) deutlich an. Ende 2013 war ein Bitcoin erstmals mehr als 1.000 US-Dollar wert. Am 17. Dezember 2017 hatte die Kryptowährung ihren bisherigen Höchststand von fast 20.000 US-Dollar pro Coin erreicht. Danach ging es wieder deutlich abwärts, einige Experten gehen aber nach wie vor davon aus, dass es einen weiteren „Bitcoin-Boom“ geben wird, bei dem der bisherige Maximalkurs noch übertroffen wird.

Die Blockchain von Bitcoin diente als Vorbild für zahlreiche weitere Kryptowährungen. Einige davon wurden durch einen sogenannten Hard Fork direkt vom Bitcoin abgespalten und verstehen sich als Weiterentwicklung der ersten Kryptowährung. Noch keine von ihnen hat es allerdings geschafft, den Bitcoin von Platz 1 der Liste der Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung zu verdrängen.

Bitcoin Casino 2021 FAQ

In welcher Währung wird im Bitcoin Casino gespielt?

In den meisten Bitcoin Online Casinos wird Ihr Kundenkonto in Euro geführt, und auch die Einsätze bei den Spielen werden in Euro angezeigt. Einige Bitcoin Casinos ermöglichen aber auch eine Kontoführung in Bitcoin oder anderen Kryptowährungen. Das hat den Vorteil, dass keine Umrechnung erfolgt und Kursschwankungen Sie nur dann betreffen, wenn Sie Ihre Coins nach der Auszahlung an einer Kryptobörse oder bei einer Tauschplattform wieder gegen Euro eintauschen möchten.

Wie kann ich Euro gegen Bitcoin tauschen?

Bevor Sie in Casinos mit Bitcoin einzahlen können, müssen Sie die Kryptowährung natürlich erst einmal besitzen. Bitcoins werden nicht an der regulären Börse gehandelt, sondern sind von Banken und anderen Institutionen unabhängig. Im Internet haben sich sogenannte Krypto-Börsen etabliert, bei denen Sie Bitcoin und andere Kryptowährungen zum aktuellen Kurs mit Euro kaufen können. Genau wie bei der Suche nach einem Bitcoin Online Casino sollte auch bei der Wahl einer Krypto-Börse darauf geachtet werden, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Bewährt haben sich unter anderem die großen Krypto-Börsen Bitcoin.de, Bitpanda und Coinbase.

Kann ich die Auszahlung in Euro vornehmen?

Wenn Sie in einem Casino Bitcoin als Einzahlungsmethode verwenden, muss meistens auch die Auszahlung in Bitcoin erfolgen. Nur in Ausnahmefällen ist es möglich, sich das Guthaben in Euro auszahlen zu lassen. Für die Auszahlung teilen Sie dem Casino Ihre Wallet-Adresse mit, und dieses sendet dann die Coins dorthin. Möchten Sie das Geld umtauschen, so ist hierfür ein externer Anbieter wie zum Beispiel Anycoin oder Bitpanda nötig.

Wie verwalte ich meine Bitcoins sicher?

Um Bitcoins zu „lagern“ wird eine sogenannte Wallet benötigt. Online-Wallets können bei verschiedenen Anbietern kostenlos eröffnet werden. Durch strenge Sicherheitsvorkehrungen soll dafür gesorgt werden, dass niemand außer Ihnen auf Ihr Bitcoin-Guthaben zugreifen kann. Allerdings ist durch die Verbindung zum Internet immer ein gewisses Restrisiko vorhanden, weshalb es langfristig sicherer ist, Kryptowährungen offline zu verwalten. Dies kann unter anderem auf einer sogenannten Paper-Wallet geschehen: Hier werden die für den Zugriff auf die Bitcoins benötigten kryptographischen Schlüssen einfach ausgedruckt. Als besonders sicher und komfortabel haben sich auch spezielle Hardware-Wallets erwiesen. Vor allem größere Beträge, die sie nicht für aktuelle Transaktionen benötigen, sollten vorzugsweise offline „gelagert“ werden.

Bitcoin Casino Fazit

Bitcoin ist längst nicht mehr nur bei „Nerds“ beliebt. Viele Menschen spekulieren auf eine positive Kursentwicklung und betrachten Bitcoin als Kapitalanlage. Auch als tatsächliches Zahlungsmittel können Bitcoins mittlerweile bei vielen Anbietern genutzt werden. Die Transaktionen sind weitestgehend anonym, erfolgen innerhalb von wenigen Minuten und erfordern nur eine verschwindend geringe Gebühr. Sie können heutzutage auch in vielen Casinos mit Bitcoin einzahlen, und auch die Auszahlung kann über die Bitcoin-Wallet erfolgen.

Bei der Suche nach einem geeigneten Bitcoin Casinos sollte, genau wie bei anderen Zahlungsmethoden auch, großer Wert auf Seriosität gelegt werden. In unseren Reviews nehmen wir daher nicht nur das Angebot des Casinos, sondern auch den Betreiber genau unter die Lupe und recherchieren, ob die bisherigen Kunden Ihr Geld immer zuverlässig auszahlen konnten. Auch nach der Auszahlung ist es wichtig, Bitcoins sicher zu verwalten. Das kann mit verschiedenen Arten von Wallets geschehen, als am sichersten gelten dabei die sogenannten Paper- beziehungsweise Hardware-Wallets. Nutzen Sie Bitcoin oder haben Interesse an der Kryptowährung? Dann testen Sie doch auch einmal die seriösen Bitcoin Casinos und sichern Sie sich bei Ihrer ersten Einzahlung einen attraktiven Bonus von zum Teil mehreren hundert Euro!