Apple Pay Online Casinos

Apple Pay online Casinos liegen voll im Trend und genau deswegen ist es nun Zeit, auf Apple Pay Casinos und den Ablauf einer Apple Pay Casino Zahlung mal genauer einzugehen. Auf dem Markt ist Apple Pay nun schon seit 2014, in Deutschland allerdings erst seit 2018. In online Casinos kann Apple Pay seit Anfang 2019 genutzt werden, viele Apple Pay Casinos gibt es aber auch heute, zwei Jahre später nicht. Apple Pay Casino Zahlungen sind vor allem bequem und schnell ausgeführt, da die meisten Apple Pay online Casinos automatisch erkennen, wenn ihr die Webseite mit einem iOS betretet. Das jeweilige Apple Pay online Casino muss mit einem Apple Gerät und dem Safari Browser aufgerufen werden. Beides ist zwingend nötig, da euch sonst nicht einmal die Zahlungsmethode Apple Pay angezeigt wird. In der folgenden Tabelle findet ihr die derzeit verfügbaren Apple Pay online Casinos.

Apple Pay Online Casinos

4,8 rating
100% Bonus bis zu 250€

Bonus Holen!

4,0 rating
100% bis zu 500€ Bonus

Bonus Holen!

Apple Pay Online Casinos

Voraussetzungen für die Nutzung eines Apple Pay Online Casinos

Um Apple Pay nutzen zu können, müsst ihr natürlich ein Apple-Gerät nutzen. Eine weitere Anmeldung in einem e-Wallet, ist hierfür nicht nötig, denn diese aktiviert ihr bereits bei der Aktivierung eures Apple Endgeräts. Dies kann ganz bequem über den Browser eures MacBooks geschehen, aber auch über ein IPhone oder eine Apple Watch und das sowohl online, als auch offline. Wenn ihr die Zahlung über das IPhone tätigen möchtet, muss dieses mindestens mit iOS 12 ausgestattet sein und zusätzlich müsst ihr mit eurer Apple ID bei der iCloud angemeldet sein, um Apple Pay als Zahlungsmethode nutzen zu können. Apple Pay ermöglicht es mittlerweile sogar, in Geschäften bargeldlos mit der Apple Watch oder dem IPhone zu zahlen, was allerdings mindestens ein iPhone 6 verlangt, da erst ab diesem Smartphone der benötigte NFC-Chip verbaut ist.

Außerdem müsst ihr dann entscheiden, wovon dieser Betrag dann abgebucht werden soll, indem ihr der Apple Pay wallet entweder eine Prepaidkarte, eine Kreditkarte oder eine Debitkarte hinzufügt. Hier werden leider zum derzeitigen Zeitpunkt noch keine EC-Karten akzeptiert, was aber ja noch werden kann. Zu den Karten, die hier bereits akzeptiert werden, gehören unter andrem die MasterCard, VISA, American Express, DKB, fidor Bank, comdirekt, Viabuy und N26. Immer wieder werden allerdings neue Anbieter hinzugefügt, um da immer auf dem aktuellen Stand zu sein, könnt ihr zu jeder Zeit auf der Apple-Seite nachlesen, welche Karten akzeptiert werden. Außerdem könnt ihr hier auch schauen, wo ihr mit Apple Pay vor Ort Zahlen könnt und vor allem auch, welche online Shops, Hotels, Restaurants und online Casinos Apple Pay bereits als Zahlungsmethode akzeptieren.

Wie ihr seht, gibt es hier nicht viele Voraussetzungen, an die Apple Pay gebunden ist und die meisten erfüllt bereits jeder Apple-Endgerät- Besitzer bereits nach Aktivierung seines Gerätes.

Wie zahle ich im Apple Pay online Casino ein?

Auch bei Apple Pay handelt es sich um ein E-Wallet, welches nun bereits seit 2014 auf dem Markt ist. Wenn ihr euch dafür entscheidet, in einem online Casino mit Apple Pay zu zahlen, müsst ihr entweder über ein iPhone verfügen, welches über die Touch- oder Face-ID verfügt (mindestens iPhone 6 und iOS 12), ein MacBook oder eine Apple Watch. Außerdem müsst ihr in der Cloud registriert sein, und mindestens eine Prepaid-, Kredit- oder Debitkarte hinterlegt sein (bis zu 12 sind möglich) und schon habt ihr die Möglichkeit Zahlungen darüber zu tätigen (bei der Apple Watch oder dem iPhone sogar offline). Nun können auch schon die Zahlungen über Apple Pay erfolgen, welche dann per Touch-ID oder Face-ID bestätigt werden müssen, je nach dem über welches Endgerät ihr euch gerade im Jeweiligen online Casino befindet. Offline, also in Geschäften müsst ihr sogar über die Zahlmethode Apple Pay bis zu einem Betrag von 50€ nicht einmal den Karten-Pin eingeben oder eine Unterschrift leisten.

Schritt für Schritt das erste Mal im Apple Pay Online Casino Einzahlen

Um Apple Pay nutzen zu können, sind nur wenige Schritte nötig. Haben Sie das Wallet einmal eingerichtet, können Sie so sowohl in Online Shops als auch offline schnell und einfach bezahlen und dabei verschiedenste Apple-Geräte nutzen. Die dazugehörige App „Wallet“ finden Sie bereits vorinstalliert auf Ihrem Gerät und müssen dem App Store daher keinen Besuch abstatten. Wir zeigen Ihnen wie Sie Schritt für Schritt das erste Mal Apple Pay verwenden können, wenn Sie mit Ihrer Apple ID bereits bei iCloud angemeldet sind.

Schritt 1: Kredit- oder Bankkarte für Zahlungen hinterlegen

Um mit Apple Pay Zahlungen durchführen zu können, müssen Sie in Ihrer App „Wallet“ eine Kreditkarte, Debitkarte, oder Applecard hinterlegen. EC-Karten werden aktuell noch nicht unterstützt, das soll sich jedoch bereits 2021 ändern. Zum Hinterlegen einer Karte öffnen Sie das Wallet und klicken auf das entsprechende Symbol, um eine Karte hinzuzufügen. Insgesamt können, bei neueren Apple-Geräten, bis zu 12 Karten hinterlegt werden. Gleichzeitig ist es auch möglich Tickets für Flüge, Eintrittskarten oder ähnliches zentral in der App „Wallet“ abzuspeichern.

Schritt 2: Im Apple Pay Casino einzahlen

In Ihrem Apple Pay Casino gehen Sie nun in den Zahlungsbereich und tätigen Ihre erste Einzahlung mit der App „Wallet“. Achten Sie auf den für Apple Pay vorgegebenen Mindesteinzahlungsbetrag und klicken Sie auf „weiter“.

Schritt 3: Zahlung bestätigen & sofort im Casino spielen

Im letzten Schritt müssen Sie Ihre Transaktion noch auf Ihrem iOS-Gerät bestätigen. Für die Bestätigung nutzen Sie Touch- oder Face-ID, je nachdem, was auf Ihrem Gerät eingestellt ist. Das eingezahlte Geld ist direkt auf Ihrem Kundenkonto verfügbar, sodass Sie sofort mit dem Spielen beginnen können.

Vor- und Nachteile von Apple Pay Casino Zahlungen

Viele Vorteile sprechen für das Apple Pay Wallet, natürlich gibt es aber auch den einen oder anderen Nachteil. Damit Sie einen guten Gesamteindruck von Apple Pay bekommen, wollen wir daher beide Seiten noch einmal ausführlich für Sie beleuchten.

Vorteile von Apple Pay Online Casino Zahlungen

Ein großer Pluspunkt ist der, dass ihr um Apple Pay nutzen zu können nicht wieder eine Registrierung in einem e-Wallet, tätigen müsst, da dies automatisch bei Inbetriebnahme eines Apple-Geräts geschieht, anschließend müsst ihr mindestens eine (aber bis zu 12) Debitkarten, Kreditkarten oder Prepaidkarten hinterlegen, euch in mit eurer Apple ID in der Cloud Registrieren und schon könnt ihr eine Zahlung über Apple Pay tätigen. Ein weiterer Vorteil von Apple Pay ist die blitzschnelle Abwicklung.

Ein Pluspunkt ist, dass man auch in einigen Geschäften, Hotels und Restaurants ganz bequem über Apple Pay zahlen kann, wo sogar bis 50€ kein Pin und keine Unterschrift benötigt wird und auch eure Karten könnt ihr dank Apple Pay getrost zu Hause lassen. Solltet ihr eine Zahlung tätigen, die die 50€ Grenze überschreiten, müsst ihr lediglich noch zusätzlich den PIN eingeben oder eine Unterschrift setzen.

Interessant ist außerdem, das ihr dieser e-Wallet auch andere wichtige Karten oder sogar Tickets hinzufügen könnt wie Bahntickets, einen Flug oder auch Konzerttickets, welche ihr dann immer schnell parat habt.

Auch in Sachen Sicherheit müsst ihr euch bei Apple Pay keinerlei Gedanken machen, da lediglich über die Face-ID oder Touch-Id gezahlt werden kann, was es anderen Personen natürlich unmöglich macht, irgendwelchen Unfug dort zu treiben.

Auch der Datenschutz wird hier immer ganz groß geschrieben. Sobald ihr eine Zahlung mit Apple Pay tätigt, wird dieser eine gerätespezifischen Nummer zugeordnet, zusammen mit einer Transaktionsnummer, so das eure Zahlungsdaten gar nicht erst an den Händler geraten.

Nachteile von Apple Pay Online Casino Zahlungen

Dadurch das diese Zahlungsmethode erst seit 2018 auf dem deutschen Markt ist, wird sie leider noch nicht überall angeboten, doch das Angebot der Möglichkeit mit Apple Pay zu zahlen steigt rasant. Momentan sind auch noch nicht alle online Casinos mit diesem Zahlungsmittel ausgestattet und auch die Auszahlungen können momentan noch nicht über Apple Pay erfolgen.

Ein weiteres Manko ist natürlich, das man ein Apple Endgerät besitzen muss, um in den Genuss zu kommen, mit Apple Pay zahlen zu können.

Gibt es einen speziellen Apple Pay Casino Bonus?

Einen speziellen Bonus für die Kunden, die Apple Pay als Zahlungsmethode verwenden gibt es derzeit noch nicht. Dennoch findet ihr in vielen online Casinos wirklich attraktive Willkommensboni, die ihr unbedingt in Anspruch nehmen solltet, denn auch diese sind natürlich dann möglich, wenn ihr die Zahlung im jeweiligen online Casino per Apple Pay leistet. Besonders interessant ist aber bei der Wahl des richtigen online Casinos immer ein vergleich der verschieden Willkommensboni und vor allem deren Umsatzbedingungen, welche von Anbieter zu Anbieter wirklich unterschiedlich ausfallen.

Bei einem solchen Bonus handelt es sich in den meisten Fällen um einen Prozentbonus für zusätzliches Spielguthaben. Sie zahlen dabei einen vorgegebenen Mindestbetrag, meist 10 Euro ein und erhalten dann beispielsweise einen 100% Bonus bis zu 100 Euro. Mit diesem Guthaben können Sie dann direkt im Casino spielen. Bevor Bonus und daraus entstandene Gewinne ausgezahlt werden können, müssen Sie jedoch noch die dazugehörigen Umsatzbedingungen erfüllen. Diese geben vor, wie oft ein Bonus erst im Casino gespielt werden muss. Eine oft zu findende Umsatzhöhe ist beispielsweise 30x den Bonusbetrag innerhalb von 30 Tagen. Achten Sie auch darauf, welche Spiele für die Umsetzung genutzt werden können. Zumeist gelten lediglich Einsätze an Spielautomaten zu 100% und andere Games nur zu 5, 10 oder 20%. Einige Spiele werden oftmals auch komplett vom Umsatz ausgeschlossen.

Wie sicher sind Apple Pay Online Casino Zahlungen überhaupt?

Apple Pay ist mittlerweile seit 2018 auf dem deutschen Markt und wurde bereits 2014 auf den Markt gebracht. Apple legt bei seinem E-Wallet sehr viel Wert auf Sicherheit. Zahlungen können ausschließlich über eine Bestätigung per Touch-ID oder Face-ID bestätigt werden, was diese Zahlungsmethode schon zu einer recht sicheren Zahlungsmethode macht. Außerdem wird jede Zahlung von Apple durch eine gerätespezifische Nummer und eine Transaktionsnummer verschlüsselt, wodurch eure Daten nicht einmal an den Händler geraten. Datenschutz und Sicherheit ist auch bei dieser Zahlungsoption definitiv groß geschrieben.

Wie kann ich im Apple Pay Online Casino auszahlen?

Da Auszahlungen mittels Apple Pay im online Casino nicht möglich sind, erfolgt die Auszahlung in der Regel mittels Banküberweisung oder Kreditkarte. Auszahlungen auf die Kreditkarte gehen dann nicht den Umweg über Apple Pay sondern werden eurer Kreditkarte direkt gutgeschrieben. Wer eine Zahlungsmöglichkeit sucht, mit der Ein und auch Auszahlungen durchgeführt werden können, muss auf eine andere online Casino Zahlungsmethode wechseln. Auszahlungen sind zum Beispiel mit den E-Wallets Neteller, Skrill oder auch bei MuchBetter Casino Zahlungen möglich.

Kann ich Apple Pay ohne iOS-Gerät nutzen?

Da Apple bei ein spezieller Zahlungsanbieter des Unternehmens Apple ist, kann das Wallet auch nur mit einem Apple Endgerät genutzt werden. Kompatible Geräte sind iPhone Smartphone Modelle mit Touch- oder Face-ID sowie iPad Modelle mit Face- und Touch-ID, Mac Modelle mit Touch-ID sowie die Apple Watch. Wenn Sie ein Android- oder Windows- Gerät besitzen, steht das Wallet also nicht für Zahlungen zur Verfügung. Hier müssen Sie dann auf Alternativen wie PayPal und Co. zurückgreifen.

Die einzige Möglichkeit die App „Wallet“ mit einem Android- oder Windows-Gerät zu nutzen, besteht darin, es als zentralen Speicherplatz für Karten zu verwenden. Das ist nämlich auch mit anderen Betriebssystemen möglich. Es können dann lediglich keine Zahlungen mit dem Wallet vorgenommen werden.

Weitere Zahlungsmethoden in Apple Pay Online Casinos

Ist Apple Pay für Zahlungen in einem Casino nicht verfügbar oder Sie können aufgrund eines anderen Betriebssystems als iOS das Wallet nicht nutzen, stehen Ihnen auf der Plattform auch noch andere Zahlungsmethoden zur Verfügung. Durch einen bunten Mix an Zahlungsmethoden deckt ein Casino-Anbieter die verschiedenen Geschmäcker der unterschiedlichen Kunden ab. Wir zeigen Ihnen einige Top-Zahlungsmethoden, die Sie ebenfalls in einem Online Casino finden können.

Sofortüberweisung

Mit der Sofortüberweisung lässt sich Geld, wie der Name schon verrät, sofort überweisen. Verschiedene Dienste bieten Sofortüberweisungen an. Dazu gehören beispielsweise Trustly, SOFORT, Klarna oder Giropay. Sie zahlen dann immer über Ihren Online-Banking-Account mit Ihren gewohnten Login-Daten. Auszahlungen müssen dann aber mit der klassischen Banküberweisung stattfinden. Eine ähnliche Alternative hierzu sind Trustly Online Casinos.

Paysafecard

Die Prepaidkarte Paysafecard ist deshalb so beliebt, weil Einzahlungen damit sehr anonym stattfinden. Damit wird nämlich nur über den 16-stelligen Code auf der Karte eingezahlt, weitere Daten sind nicht notwendig. Eine Paysafecard ist ab 5 Euro online oder offline erhältlich und kann pro Karte einen maximalen Wert von 100 Euro haben. Erst wenn es an eine Paysafecard Auszahlung geht, müssen Sie sich registrieren und dann funktioniert das Ganze ähnlich wie auch bei anderen E-Wallets. Sie können dort alle Ihre Karten bündeln und auf das Wallet Geld auszahlen lassen. Die Auszahlung per Paysafecard ist in Online Casinos aber noch eher selten vorzufinden.

Kreditkarte

Die gute alte Kreditkarte erfreut sich ebenfalls immer noch großer Beliebtheit bei Zahlungen im Internet und speziell in Online Casinos. Einzahlungen werden auch hier direkt verrechnet, lediglich Auszahlungen können etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Hier müssen Sie zudem darauf achten, ob ein Anbieter Gebühren verlangt, da dies in manchen Casinos der Fall sein kann.

Apple Pay Online Casino Fehler die Sie vermeiden sollten

Da Sie jetzt alles Wichtige zum E-Wallet Apple Pay erfahren haben, wollen wir auch noch einen Blick speziell auf die Nutzung in Online Casinos werfen und welche Fehler begangen werden können.

Ein Fehler, der oftmals begangen wird, ist beispielsweise ein schlechtes Moneymangement. Wer einfach wild drauf los spielt und sich keine Gedanken über seine Finanzen macht, läuft schnell Gefahr den Überblick über seine Ausgaben zu verlieren. Da alle Anbieter es in der Regel anbieten, dass man sich eigene Einzahlungs- oder Verlustlimits setzten kann, sollte dies im besten Fall auch genutzt werden. Überlegen Sie sich vorher, welche Betrag Sie vielleicht pro Monat investieren wollen und stellen dies in Ihrem Apple Pay Casino so ein. So haben Sie Ihr Geld besser im Blick und geben nicht mehr aus, als Sie eigentlich wollen.

Ein weiterer Fehler kann es sein, dass ein doch sehr lukrativer Bonus nicht genutzt wird. Oftmals schrecken hohe Bonusbedingungen sofort davon ab, einen Bonus zu nutzen und man schaut bei anderen Angeboten gar nicht mehr so genau hin. Es gibt aber durchaus einige lukrative Boni mit fairen Bedingungen, die sich auch für neue Kunden sehr gut eignen und umsetzen lassen. Schauen Sie also auf jeden Fall immer mal bei den Bonusangeboten eines Apple Pay Online Casinos vorbei und lesen sich die Bedingungen durch. Vielleicht ist genau das passende Angebot für Sie dabei. Ein fairer Bonus bietet ausreichend Zeit zur Umsetzung und eine angemessene Umsatzhöhe.

FAQ

Sind Apple Pay Casino Zahlungen sicher?

Ja, dank verschiedener Sicherheitsmaßnahmen sind Zahlungen mit der App „Wallet“ sehr sicher. Zahlungen können nur per Touch- oder Face-ID freigegeben werden und bei Zahlungen über 50 Euro muss zusätzlich noch der PIN der hinterlegten Karte eingegeben werden. Bei jeder Transaktion erstellt Apple Pay zudem eine gerätespezifische Nummer gepaart mit einer einzigartigen Transaktionsnummer. Persönliche Zahlungsdaten werden also niemals an Dritte weitergeleitet.

Wie funktioniert eine Zahlung im Apple Pay Casino?

Leider besteht keine Möglichkeit das Apple Pay E-Wallet ohne ein Apple Gerät zu nutzen, da es Apple Pay ein spezieller Zahlungsanbieter des Unternehmens Apple ist. 
In diesem Fall müsstet ihr leider auf Alternativen wie Paypal, Neteller, Skrill und Co zurückgreifen, die wir euch auch alle nochmal ins Detail au unserer Website beschreiben.

Worauf muss ich bei Apple Pay Casino Zahlungen achten?

Zu beachten gibt es nicht wirklich viel, wenn sie Zahlungen mit Apple pay leisten möchten. Sie sollten jedoch immer ihre Konten im Auge behalten, denn ein gutes Moneymangement ist das A und O. Diese Situation ist nicht nur wichtig in online Casinos, wo man schnell den Überblick über die Fianznen verlieren kann und sogar in eine Spielsucht verfallen kann, sondern auch wenn es um das Shoppen per Apple Pay geht, da dieser Zahlungsmethode gleich 12 verschiedene Karten hinterlegt werden können. Auch ist es immer wichtg, vor jeder Anmeldung in einem online Casino, verschiedene Casinos zu vergleichen und dabei vor allem auf die Boni zu achten, die dort angeboten werden für Neukunden. Hier kann man oft ordentlich absahnen, wenn man sich die Umsatzbedingungen genau anschaut, an die der jeweilige Bonus gebunden ist.

Fazit

Abschließend können wir euch berichten, dass es sich bei dieser Zahlungsmethode um eine wirklich einfache Methode handelt, die schnell zu verstehen ist, leicht umzusetzen ist und vor allem schnell getätigt ist. Wenn die Apple-Pay-Zahlungsmethode  in Restaurants, Geschäften oder Bars genutzt wird, ist bis zu einem Betrag von 50€ nicht einmal ein Pin oder eine Unterschrift notwendig. Auch online gehen die Zahlungen blitzschnell und müssen lediglich über Touch-ID oder Face-ID bestätigt werden, was Apple Pay zu einer sehr sicheren Zahlungsmethode macht. Außerdem wird jede Zahlung durch Apple verschlüsselt, So das euure Daten nicht einmal an den Händler geraten und auch vor anderen Unbefugeten sind diese durch die Verschlüsselung gesichert. Auch wenn diese Zahlungsmethode erst seit 2018 auf dem deutschen Markt ist, wird sie in immer mehr online Casinos, online Shops, Bars, resaurants und sogar Hotels angeboten. Auch die Liste der Zahlungsunternehmen, die ihr in eurem e-Wallet zur Abbuchung hinterlasst werden immer größer. Insgesamt besteht die Möglichkeit 12 verschiedene Karten zu hinterlassen.

Für Euch entstehen durch Zahlungen mit Apple Pay keinerlei Kosten, was ja auch immer ein sehr wichtiger Faktor ist. Auch wenn es momentan noch nicht so oft möglich ist, Auszahlungen mit Apple Pay zu tätigen, können wir euch diese Zahlungsmethode dennoch empfehlen.