Giropay Online Casinos

Bei Giropay handelt es sich um einen attraktiven Online-Bezahldienst, der über den persönlichen Online-Banking-Account funktioniert. Immer mehr Online Casinos bieten Giropay als Zahlungsmethode an, da darüber einfach und vor allem schnell und sicher eingezahlt werden kann. Über Giropay zahlen Sie genauso sicher ein, wie über Ihre Bank, wenn Sie eine eigene Online-Überweisung vornehmen. Aufgrund der Beliebtheit werden in der Zukunft sicher noch viele weitere Giropay Casinos dazu kommen. Bonusangebote können Sie mit Einzahlungen per Giropay problemlos nutzen, sodass es hier keine Einschränkungen für Sie gibt. Auszahlungen sind aktuell leider noch nicht mit dem Bezahldienst möglich, daher wird alternativ mit der klassischen Banküberweisung ausgezahlt. Eine Einzahlung mit Giropay ist äußerst komfortabel, da Sie als Käufer selbst keine Überweisungsdaten mehr eintippen müssen. Alles wird automatisch für Sie ausgefüllt und Sie müssen die Zahlung nur noch per TAN bestätigen – bequemer geht es kaum. Wir zeigen Ihnen die aktuell besten Online Casinos, die Giropay im Zahlungsportfolio anbieten und stellen Ihnen die moderne Zahlungsmethode dann ausführlich mit allen Vor- und Nachteilen im Detail vor.

Top Giropay Casinos 2020

1
Bis zu 900€ Bonus
96%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
2
Bis zu 1500€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
3
200% bis zu 500€ exklusiv Bonus!
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
4
100% bis zu 300€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
5
200% bis zu 100€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
6
Bis zu 1500€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
7
100% bis zu 500€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
8
100% bis zu 210€ Bonus
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
9
Bis zu 1000€ Bonus
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
10
Bis zu 1000€ Bonus
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
11
100% bis zu 200€ Bonus
93%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
12
100% bis zu 300€ Bonus
93%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
13
100% bis zu 200€ Bonus
91%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
14
150% bis zu 300€ Exklusiv!
91%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
15
Bis zu 1000€ Bonus
90%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
16
100% bis zu 500€ Bonus
90%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
17
100% bis zu 200€ Bonus
90%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
18
100% bis zu 100€ Bonus
90%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
19
100% bis zu 100€ Bonus
90%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
20
100% Bonus bis zu 100€
88%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
21
100% bis zu 1000€ Bonus
88%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
22
100% bis zu 300€ Bonus
80%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
23
100% bis zu 100€ Bonus
70%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

Welche Online Casinos bieten überhaupt Giropay an?

Der Bezahldienst Giropay wurde bereits Anfang 2006 von Teilen der deutschen Kreditwirtschaft gegründet und funktioniert auf Basis der Online-Überweisung. Dadurch sorgt Giropay für ein nicht nur einfaches und schnelles, sondern auch sicheres Bezahlen im World Wide Web. Giropay wurde extra für Zahlungen im Internet gegründet und ist äußerst seriös. Das Unternehmen Giropay GmbH wurde von mehreren Banken, nämlich der Postbank, der Fiducia Bank, der GAD und der Star Finanz gegründet. Ein großer Vorteil von Giropay ist es, dass Sie sich nicht extra dafür registrieren müssen. Voraussetzung ist lediglich, dass Ihr Girokonto für das Online-Banking freigegeben ist. Dann zahlen Sie ganz bequem mit Ihrem gewohnten Banking-Account mit PIN und TAN. Wenn Sie beim Bezahlen in einem seriösen Online Casino Giropay auswählen, geht der Rest fast wie von allein. Sie müssen keine Überweisungsdaten selbst eintippen, weshalb auch lästige Tippfehler bei der IBAN oder dem Verwendungszweck der Vergangenheit angehören. Alles wird bereit automatisiert für Sie ausgefüllt. Sie brauchen lediglich Ihre Zugangsdaten zum Online-Banking.

Aufgrund der Beliebtheit des Bezahldienstes, sind nun bereits einige Giropay Casinos auf dem Markt. Zu Casinos mit Giropay gehören aktuell unter anderem die Plattformen DrückGlück, Karamba, Magic Red, Mr.Play oder Jackpot City. Viele weitere werden in Zukunft sicher noch dazustoßen und den Zahlungsdienst ebenfalls mit in Portfolio aufnehmen. Ein bunter Mix aus den beliebtesten Zahlungsarten ist immer am besten.

Giropay Casinos

So funktionieren die Giropay Online Casinos im Detail

Mit Giropay zahlen Sie wie bereits erwähnt wie gewohnt über Ihren Online-Banking-Account ein. Das Geld wird nach dem Bezahlen also direkt von Ihrem Girokonto abgebucht. Im jeweiligen Online Shop wählen Sie Giropay einfach als Zahlungsmethode aus und geben im nächsten Schritt die Bankleitzahl oder BIC Ihrer Bank ein, um zu schauen, ob Ihre Bank unterstützt wird. Sobald Sie dann auf „Bezahlen“ klicken, werden Sie direkt zur Login-Seite Ihres Online-Bankings weitergeleitet. Dort melden Sie sich mit Ihren gewohnten Daten an. Sie werden eingeloggt und sehen direkt eine bereits ausgefüllte Online-Überweisung, welche Sie nicht mehr bearbeiten können. Da alles automatisch durch Giropay ausgefüllt wird, müssen Sie sich keine Sorgen mehr darum machen, dass Sie irgendetwas falsch eintippen könnten. Anschließend müssen Sie die Zahlung noch durch die Eingabe einer Transaktionsnummer (TAN) autorisieren Die TAN gibt es zum Beispiel durch das SMS-TAN-Verfahren. Bei einigen teilnehmenden Banken und Sparkassen ist es seit 2016 zudem möglich Beträge bis zu 30 Euro ohne TAN-Nummer zu überweisen. Ist die Zahlung durchgeführt, werden Sie zu vorherigen Shop-Seite zurückgeleitet. Zudem erhalten Sie eine unwiderrufliche Zahlungsgarantie. Die ganze Prozedur dauert insgesamt nur wenige Minuten und ist daher mit wenig Aufwand verbunden. Einfacher und sicherer geht es kaum.

Schritt für Schritt im Giropay Casino einzahlen

Wenn Sie nun explizit in eimem Giropay Casino Echtgeld einzahlen wollen, gestaltet sich die Transaktion ebenso einfach und schnell. Im Zahlungsbereich wählen Sie Giropay als Zahlungsmethode aus und geben den gewünschten Einzahlungsbetrag ein. Hier müssen Sie lediglich darauf achten, welche Mindesteinzahlung das Casino vorgibt. Diese liegt in den meisten Fällen bei 10 Euro und ist damit nicht besonders hoch. Danach werden Sie zu Giropay weitergeleitet, wo Sie wieder nach Ihrer Bank suchen müssen. Anschließend leitet man Sie zu Ihrem Online-Banking-Account weiter und Sie loggen sich dort mit Ihren Daten an. Das Überweisungsformular ist bereits ausgefüllt und Sie bestätigen die Transaktion nur noch per TAN-Nummer. Danach werden Sie wieder zu Ihrem Giropay Casino zurückgeleitet. Während Ihrer Zahlung ist eine hohe Datensicherheit geboten, denn Giropay gibt dem Händler oder einem anderen Dritten lediglich die Bankleitzahl bekannt. Alle anderen sicherheitsrelevanten Daten wie Anmeldename, PIN ider TAN werden im geschützten Dialog der Online-Bankings mit der jeweiligen Bank angegeben. Im Gegensatz zu anderen Verfahren muss hier Dritten nicht die Möglichkeit einer Kontostandabfrage oder Bonitätsprüfung eingeräumt werden. Der Händler erhält eine sofortige und unwiderrufliche Zahlungsgarantie. So hat der Händler die Gewissheit, dass das Geld auf jedem Fall seinem Konto gutgeschrieben wird. Das Zahlungsaufallrisiko für den Händler entfällt hier, anders als bei Lastschriften oder Kreditkartenzahlungen. Giropay ist daher ein finales Bezahlverfahren und nicht ohne Grund so beliebt wie es eben ist.

Mit Giropay zahlen in aller Kürze:

  • schnelle und einfache Zahlungen
  • keine Registrierung von Giropay-Konto notwendig
  • Zahlung per Online Banking Account
  • über 1.500 Banken sind bereits vertreten
  • keine Gebühren für Käufer
  • alle Bonusangebote nutzbar
  • sehr hohe Sicherheitsmaßnahmen
  • Giropay Online Casino Freispiele 2020

Wer in Giropay Casinos spielt, freut sich natürlich auch über ein paar Freispiele. Einen speziellen Bonus in Form von Freispielen für Einzahlungen mit Giropay werden Sie in der Regel so beworben nicht finden. Das heißt aber nicht, dass Sie sich in Casinos mit Giropay keine Freispiele sichern können. Ganz im Gegenteil sogar.

Wenn Sie im Casino Giropay für eine Einzahlung nutzen wollen, können Sie alle Bonusangebote nutzen, die das Casino anbietet. Nur wenn Giropay explizit in den Bedingungen von einem Bonusangebot ausgeschlossen wird, ist das nicht der Fall. Das kommt aber im Normalfall nicht vor, wie es hingegen bei Neteller und Skrill fast immer der Fall ist. Bietet ein Giropay Casino also Freispiele für eine Einzahlung an, erhalten Sie diese auch dann, wenn Sie mit dem Bezahldienst Giropay Geld auf Ihr Spielerkonto transferiert haben. Achten Sie auch bei Freispielen auf die dazugehörigen Bedingungen. Eventuell unterliegen die Freispielgewinne bestimmten Bonusbedingungen.

Voraussetzungen für die Nutzung von Giropay Casinos

Um Giropay für Online-Zahlungen nutzen zu können, ist nicht viel nötig. Die wichtigste Voraussetzung liegt darin, dass ein für das Online-Banking per PIN/TAN-Verfahren freigeschaltetes Girokonto vorhanden ist. Zudem muss das jeweilige Kreditinstitut überhaupt erst an Giropay teilnehmen. Derzeit werden bereits mehr als 1.500 Banken und Sparkassen von Giropay unterstützt. Wenn ein Händler seinen Kunden Giropay anbieten will, benötigt dieser zudem, ähnlich wie bei einer Kreditkarte, einen Akzeptanzvertrag von einem Acquirer. Der Händler muss sich für den Gebrauch des Bezahldienst außerdem registrieren lassen, was er über die Giropay Webseite tun kann. Für die Nutzung fallen aus der Sicht des Händlers dann auch Gebühren an, auf welche wir später noch einmal genauer eingehen. Um Giropay im jeweiligen Shop zu integrieren ist noch eine technische Anbindung notwendig. Diese wird in der Regel durch die Installation eines Giropay-Plugins gewährleistet.

Um mit einem Girokonto online zahlen zu können, müssen Sie volljährig sein. Für die Legitimation Ihrer Volljährigkeit kann Giropay-ID genutzt werden. Händler können Ihren Kunden eine Kombination aus Online-Altersverifikation mit Giropay-ID und Online-Überweisung mit Giropay anbieten. Dadurch wird in nur einem Schritt mit einer TAN eine Abfrage nach der Volljährigkeit sowie die Bezahlung durchgeführt. Das Giropay Online-Altersverifikationssystem erfüllt die Anforderungen des aktuellen Jugendschutzes.

So zahlt man im Giropay Casino ein

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, können Sie damit schnell und einfach Geld auf Ihr Casino-Konto aufladen. Sie benötigen dafür keine extra Registrierung, sondern es funktioniert nur mit Ihren Online-Banking-Daten. Zudem ist das Ganze für Sie kostenlos. Wie einfach die Einzahlung mit Giropay in einem Online Casino ist, haben wir Ihnen nun mehrfach erzählt. Und gerade diese Einfachheit wird den Bezahldienst auch in Zukunft noch um einiges beliebter und präsenter in Casinos machen. Wir zeigen Ihnen nun, wie Sie schrittweise im Giropay Casino Geld einzahlen.

Schritt 1: Giropay im Zahlungsbereich auswählen

Als erstes gehen Sie bei Ihrem Giropay Casino in den Kassenbereich und wählen Giropay als Zahlungsmethode aus. Danach geben Sie den gewünschten Einzahlungsbetrag ein, wobei Sie hier den jeweiligen Mindestbetrag des Casinos beachten müssen.

Casoola Casino Einzahlung

Schritt 2: Kreditinstitut angeben

Im nächsten Schritt werden Sie zu Giropay weitergeleitet und müssen dort zunächst mit Bankleitzahl oder BIC nach Ihrer Bank suchen. Sie sehen dann direkt, ob diese von Giropay überhaupt unterstützt wird. Ist dies der Fall werden Sie zu Ihrem Online-Banking-Login weitergeleitet.

Schritt 3: Transaktion per TAN-Verfahren legitimieren

Im letzten Schritt müssen Sie sich nun mit Ihren Online-Banking-Daten einloggen. Das Überweisungsformular wurde für Sie durch Giropay bereits ausgefüllt, sodass Sie die Transaktion nur noch mittels des festgelegten TAN-Verfahrens bestätigen müssen. Anschließen werden Sie zum Giropay Casino zurückgeleitet und Ihr Geld ist direkt auf dem Spielerkonto zur Nutzung verfügbar.

Giropay Casino Vor und Nachteile

Der Bezahldienst Giropay bringt vor allem einige Vorteile mit sich. Zunächst einmal sind bereits mehr als 1.500 Kreditinstitute an dem Dienst beteiligt, sodass viele Bankkunden Giropay bereits nutzen können. Sie müssen lediglich über einen Online-Banking-Account bei Ihrem Kreditinstitut verfügen. Daran liegt dann direkt der nächste Vorteil, denn Sie müssen sich für die Nutzung von Giropay nicht noch extra irgendwo registrieren, was bei der Nutzung eines E-Wallets beispielsweise schon anders aussähe. Durch sichere Verfahren wie beispielsweise die SSL-Verschlüsselung werden Ihre Zahlungen vor unbefugten Zugriffen geschützt. In der Schnelligkeit und Einfachheit des Bezahlverfahrens liegt ebenfalls ein Vorteil des Anbieters. Die Schnelligkeit rührt zum Beispiel auch daher, dass Giropay die Überweisungsdaten bereits automatisch für Sie ausfüllt. Damit müssen Sie sich also erst gar nicht mehr aufhalten. Bei Zahlungen bis zu 30 Euro bieten einige Banken zudem ein TAN-loses Bezahlen an, wodurch alles noch schneller vonstattengeht. Zu guter Letzt sind die Transaktionen mit Girpoay für die Käufer noch kostenlos und Sie können den Bezahldienst auch mobil auf Smartphone und Tablet von überall aus nutzen.

Die Nachteile von Giropay wollen wir Ihnen aber ebenfalls nicht vorenthalten. Der größte Nachteil liegt wohl daran, dass es eben immer noch Kreditinstitute geben kann, welche von Giropay nicht unterstützt werden. Zudem ist nicht jedes Online Casino auch ein Giropay Casino. Bei vielen Plattformen finden Sie den Bezahldienst aktuell also durchaus noch nicht vor. Ein Zahlungsausfall ist zudem nur bis zu 10.000 gesichert. Bei größeren Beträgen gibt es also leider keine Absicherung. Eher seltener kommt es dann noch vor, dass ein Giropay Casino zusätzliche Gebühren für die Nutzung des Anbieters berechnet. Um sicher zu gehen, schauen Sie immer auf der Zahlungsseite oder in den AGBs des Casinos vorbei oder fragen direkt beim Support nach.

Wie anonym sind Giropay Casino Zahlungen?

Bei Online-Zahlungen sind viele Leute immer noch unsicher und fragen sich zurecht, ob alles mit rechten Dingen zugeht. Ein wichtiger Aspekt ist dabei auch die Anonymität bei der Nutzung. Werden die persönlichen Banking-Daten dem Giropay Casino mitgeteilt?

Die Frage lässt sich schnell beantworten, denn dem ist nicht so. Denn der Datenaustausch finden nur zwischen Giropay und Ihrer Bank statt. Der Wettanbieter selbst erhält nur die Zahlungsbestätigung. Auf der Giropay Webseite ist wörtlich nachzulesen, dass sensible und persönliche Konto- bzw. Umsatzdaten geheim bleiben. Es liegen höchste Sicherheits- und Datenschutzstandards vor.

Um aber auch eigenständig für sichere Zahlungen zu sorgen, sollten Sie auf Ihre Passwörter im Internet achten. Zunächst einmal nutzen Sie niemals die gleichen Passwörter für Ihr Online Banking und Ihren Giropay-Casino Account. Zufällige Passwörter sind zudem sicherer als Passwörter mit persönlichem Bezug. Perfekt wäre es, Passwörter regelmäßig zu erneuern und Sie niemals offensichtlich zu notieren.

Giropay auf mobilen Endgeräten zur Zahlung nutzen – geht das?

Wenn Sie in Online Casinos mit Giropay spielen, wollen Sie das hin und wieder vielleicht auch mal unterwegs tun. Jedes Online Casino bietet seine Plattform als sogenannte Web-App an, mit der Sie die jeweilige Webseite ohne Download, einfach über den Browser von Smartphone und Tablet erreichen können. Eine native App zum Download aus dem App Store für iOS oder über die Casino-Webseite für Android ist seltener und eher bei sehr bekannten Casino anzutreffen. Hierfür benötigen Sie Speicherplatz auf dem mobilen Endgerät, haben die Casino-Plattform aber auch immer mit nur einem einzigen Klick parat.

Auch mobil können Sie den Bezahldienst Giropay für Ihre Einzahlungen im Online Casino nutzen. Sie gehen wie gewohnt in den Zahlungsbereich und wählen Giropay aus. Danach suchen Sie nach Ihrer Bank und loggen sich mit Ihren Banking-Daten an, wenn Ihre Bank unterstützt wird. Zum Schluss wird die Zahlung per TAN verifiziert und Sie können direkt im Casino mit dem eingezahlten Geld spielen.

Gibt es einen besonderen Giropay Casino Bonus?

Mit verschiedensten Bonusangeboten wollen Casinos ihr Angebot noch spannender und attraktiver machen und Spieler bei Laune halten. Ein spezieller Giropay Casino Bonus wird Ihnen dabei aber eher nicht begegnen. Selten ist es mal der Fall, dass ein Prozentbonus für die Nutzung bestimmter Zahlungsmethoden angeboten wird. Läuft Ihnen ein solches Angebot jedoch nicht über den Weg, heißt das noch lange nicht, dass Sie in Online Casinos mit Giropay keinen Bonus nutzen können.

Mit Einzahlungen von Giropay können Sie alle Bonusangebote inklusive eines Willkommensbonus nutzen. Wichtig zu beachten sind am Ende vor allem die Bonusbedingungen. Diese geben vor, wie oft ein Bonus erst im Casino innerhalb eines bestimmen Zeitraums genutzt werden muss, bevor eine Auszahlung stattfinden kann. Einige Spielkategorien oder einzelne spezielle Spiele, können von diesen Bedingungen ausgeschlossen sein. Nur wenn Sie alle Bedingungen komplett in dem anberaumten Zeitraum erfüllt haben, können Sie den Bonus und Ihre Gewinne daraus überhaupt auszahlen lassen. Schaffen Sie es nicht, verfallen Bonus und Gewinne automatisch. In den meisten Fällen kommt der Willkommensbonus als ein solch klassischer Einzahlungsbonus daher. Ein Willkommensangebot kann aber auch aus Freispielen bestehen, welche es für eine bestimmte Einzahlungshöhe gibt. Auch hier gilt dann, dass Gewinne daraus erst umgesetzt werden müssen.

Ist eine Auszahlung mit Giropay möglich?

Auch wenn Einzahlungen mit Giropay super bequem und schnell sind, Auszahlungen sind darüber nicht möglich. Wie Sie es wahrscheinlich schon von dem Dienst Sofort Banking kennen, kann darüber eben nicht ausgezahlt werden. In den AGBs der Online Casinos ist allerdings immer angegeben, dass aufgrund des Geldwäschegesetzes stets mit der Zahlungsmethode ausgezahlt werden muss, mit der zuvor eingezahlt wurde. Da dies per Giropay aber nicht möglich ist, fragt man sich zurecht womit dann ausgezahlt wird.

Wenn Sie per Giropay im Casino eingezahlt haben und danach dann wieder Geld auszahlen lassen wollen, können Sie in der Regel als Alternative mit der klassischen Banküberweisung auszahlen. Dabei wird das Geld dann auf das von der Giropay-Zahlung bekannte Konto überweisen. Eine Auszahlung dauert dann jedoch länger als eine Giropay Einzahlung. Der Auszahlungsantrag muss erst bearbeitet und freigegeben werden, was je nach Casino bereits 1 bis 2 Werktage dauern kann. Danach ist das Geld je nach Bank innerhalb von ein paar Werktagen auf Ihrem Bankkonto.

Giropay Online Casinos: Gebühren, Bearbeitungsdauer & mehr

Für Sie als Käufer fallen bei der Nutzung von Giropay vonseiten des Bezahldienst selbst keinerlei Gebühren an. Ob ein Giropay Casino selbst eine Gebühr erhebt, hängt eben vom jeweiligen Anbieter ab. Schauen Sie hierfür einfach direkt auf der Zahlungsseite des Casinos vorbei oder wenden Sie sich an den Support. In der Regel sind Giropay Transaktionen in Online Casinos jedoch gebührenfrei. Gebühren werden bei PayPal lediglich für die Händler fällig. Die einmalige Einrichtung des Dienstes beträgt dabei schon einmal 99 Euro. Monatlich muss dann ein Entgelt von 9,90 Euro gezahlt werden, wobei darin bereits 100 Transaktionen enthalten sind. Alle weiteren Transaktionen werden dann mit einer Gebühr von 0,09 Euro pro Vorgang berechnet. Zusätzlich wird noch eine Gebühr von mindestens 0,33 Euro und maximal 0,95% vom Umsatz für den jeweiligen Shop / Händler fällig. Wird das Giropay-ID Verfahren genutzt, kostet dies jedes Mal 0,49 Euro.

Giropay Bearbeitungsdauer

Bei der Bearbeitungsdauer profitieren Kunden gerade bei Einzahlungen von Schnelligkeit. Ihr Geld wird direkt beim Giropay Casino verrechnet, sodass Sie unmittelbar mit dem Spielen auf der Plattform beginnen können. Da eine Giropay Auszahlung bisher noch nicht angeboten wird, müssen wir hier einen Blick auf die Dauer einer Banküberweisung werden. Diese kann von Bank zu Bank unterschiedlich sein, beträgt aber in der Regel zwischen 2 und 5 Werktage. Vorher muss die Auszahlung auch noch manuell durch das Casino bearbeitet und freigegeben werden, da die gesamte Bearbeitungsdauer auch noch länger sein kann.

Wie sicher sind Giropay Online Casinos?

Bei der Sicherheit für Online-Zahlungen sollten Sie niemals Kompromisse eingehen. Giropay ist in Sachen Sicherheit jedoch sehr gut aufgestellt. Der Bezahldienst erfüllt die hohen sicherheitstechnischen Anforderungen an das Online-Banking. Es liegt eine 256-Bit Verschlüsselung vor, die für eine sichere Übertragung aller Daten sorgt. Achten Sie darauf, dass die URL im Browser mit „https“ beginnt, nur dann ist eine Webseite auch verschlüsselt. Mit Giropay bezahlen Sie genauso sicher, als würden Sie Ihre Bankgeschäfte eigenständig über das Online-Banking Ihrer Bank durchführen. Da Sie mit Giropay wie gewohnt das sichere Online-Banking nutzen, werden sensible Daten wie PIN und TAN lediglich zwischen Ihnen und Ihrer Bank ausgetauscht. Kein Dritter bekommt Einsicht in Ihre persönlichen Konto- und Umsatzinformationen.

Auf der Giropay Webseite gibt der Anbieter selbst auch noch an, dass Sie bei Anfragen per E-Mail oder Telefon, die angeblich von den Zahlungsdienst stammen, immer vorsichtig sein sollten. Denn Giropay wird Sie niemals per Mail oder Telefon auffordern irgendwelche persönlichen Angaben zu machen oder Daten wie PIN/TAN oder Bankverbindung anzugeben. Zudem werden Sie von Giropay niemals dazu aufgefordert irgendwelche Software oder Apps auf Computer oder Smartphone zu installieren. Und sollten Sie eine Rechnung von Giropay erhalten, können Sie diese ebenfalls ignorieren. Solche Mail sollen Sie immer sofort von Ihrem Gerät löschen. Klicken Sie niemals auf darin möglicherweise enthaltene Web-Link, sonst laufen Sie Gefahr sich Viren und Trojaner einzufangen. Stellen Sie zudem sicher, dass Ihr Virenschutzprogramm immer auf dem neuesten Stand ist. Wenn Sie diese Punkte beachten, sind Sie mit den ohnehin vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen bestens geschützt.

Sicherheitsstandards in Giropay Online Casinos

Die Giropay Casinos selbst, bieten ebenfalls verschiedene Sicherheitsmaßnahmen. Die wichtigsten beziehen sich hierbei auf die Spiellizenz und die Verschlüsselung der Webseite. Führen Sie Zahlungen immer nur in einem sicheren und seriösen Casino durch. Eine gültige Spiellizenz ist für die Sicherheit das A und O. Am bekanntesten und beliebtesten ist hierbei die EU-Lizenz der Malta Gaming Authorithy (MGA), welche als besonders streng gilt und somit für einen Top Spielerschutz sorgt. Es gibt aber auch Lizenzen anderer Staaten wie Großbritannien, Curacao, Gibraltar und weiteren. Jede Regulierungsbehörde gibt dem jeweiligen Giropay Casino gewisse Auflagen vor, die von dem Anbieter erfüllt werden müssen. Des Weiteren sollte die Casino Webseite immer durch eine moderne SSL-Verschlüsselung gesichert sein, damit sensible Daten geschützt sind.

Giropay Casino alternativen

In Giropay Casinos können Sie natürlich nicht nur mit Giropay einzahlen. Ein gutes Casino bietet immer einen bunten Mix aus mehreren Zahlungsarten an, damit möglichst viele Vorlieben der verschiedenen Spieler abgedeckt werden können. Neben Giropay gehören E-Wallets wie PayPal, Neteller und Skrill, Kreditkarten, Zimpler, Trustly und Paysafecard zu weiteren beliebten Zahlungsmethoden in Online Casinos.

E-Wallets

E-Wallets sind für Online-Zahlungen ebenfalls sehr beliebt, allen voran PayPal. PayPal ist kaum mehr aus zahlreichen Online Shops wegzudenken und findet mittlerweile sogar offline beispielsweise an Tankstellen Verwendung. Allerdings wird das E-Wallet in Deutschland in der Regel nicht in Online Casinos angeboten, da PayPal sehr streng mit der Vergabe der Rechte ist. Neteller und Skrill stehen hingegen eigentlich in jedem Casino zur Verfügung. Hier kann allerdings anders als bei PayPal nur gezahlt werden, wenn das E-Wallet vorher aufgeladen wurde. Bei Neteller und Skrill ist außerdem zu beachten, dass diese Zahlungsmethoden fast immer von Bonusangeboten ausgeschlossen sind. Im MuchBetter Casino hingegen gibt es immer einen Bonus!

Paysafecard

Bei der Paysafecard handelt es sich um eine Prepaidkarte, die online und offline erworben und genutzt werden kann. Eine Karte kann einen maximalen Wert von 100 Euro haben. Gezahlt wird, indem der 16-stellige Code auf der Karte online im Casino eingegeben wird. Die Paysafecard punktet also vor allem durch Anonymität, denn weitere Daten sind nicht notwendig. Wer mehrere Karten besitzt oder auch per Paysafecard auszahlen lassen will, kann sich registrieren und Paysafecard dann wie ein E-Wallet nutzen. Darin können alle Karten gebündelt werden. Auszahlungen per Paysafecard sind in Online Casinos aktuell aber noch eher selten möglich.

Trustly

Bei Trustly handelt es sich um einen Sofortüberweisungsdienst, der ähnlich wie Giropay funktioniert. Bei einer Zahlung im Casino werden Sie zu Trustly weitergeleitet und müssen zunächst nach Ihrer Bank suchen. Danach müssen Sie Ihre Online-Banking-Daten eingeben und Ihre Zahlung dann per TAN-Nummer bestätigen. Darüber kann auch ausgezahlt werden.

Kreditkarten

Die altbewährte Kreditkarte erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Im Casino zahlen Sie damit ein, indem Sie die Kreditkartendaten direkt auf der Zahlungsseite des Anbieters eingeben. Das Geld wird sofort verrechnet und Ihre Kreditkarte damit belastet. Hier ist es oftmals noch so, dass Casinos Gebühren für Kreditkartenzahlungen berechnen. Achten Sie auch auf mögliche Gebühren Ihres Kreditkartenanbieters. Eine alternative ist die virtuelle Kreditkarte von ecoPayz. Ebenfalls zu den Kreditkarten Zahlungen gehören die Apple Pay Casino Zahlungen, hier läuft die Zahlung dann nicht direkt über die Kreditkarte sondern über Apple Pay.

Zimpler

Bei Zimpler handelt es sich um eine rein mobile Zahlungsmethode, denn hierbei zahlen Sie per Handynummer. Dazu laden Sie sich die dazugehörige App herunter und verifizieren sich als Person über Ihre Bank-ID. Bei einer Zahlung im Casino wählen Sie Zimpler aus und geben Ihre Handynummer ein. Sie erhalten einen Code aufs Handy, welchen Sie beim Casino eingeben müssen und schon wird Ihr eingezahltes Geld verrechnet. Mit Zimpler kann übrigens auch ausgezahlt werden.

Das sind die größten Fehler bei Casino-Zahlungen mit Giropay

Fehler kann man in jedem Bereich machen, daher natürlich auch bei Casino-Zahlungen mit Giropay. Da wir nicht wollen, dass Sie vermeidbare Fehler begehen, haben wir und dazu Gedanken gemacht. Viele große Fehler können Sie bei der Nutzung von Giropay eigentlich nicht machen. Die größten Fehler können, wenn überhaupt bei der Sicherheit und hier explizit bei Passwörtern gemacht werden.

Wie weiter oben bereits angesprochen, sollten Sie zum Beispiel für zwei verschiedene Accounts niemals dieselben Passwörter benutzen. Im Fall einer Giropay-Zahlung sollte das Passwort Ihres Online-Banking-Accounts niemals dasselbe sein, wie das Ihres Casino Accounts. Mit allen anderen von Giropay selbst und dem Giropay Casino gegebenen Sicherheitsmaßnahmen und der Beachtung unseres Tipps, sind Sie bestens geschützt.

Effektive Tipps für Giropay Casinos

Als Tipps für Giropay Casinos können wir Ihnen noch mit an die Hand geben, dass es immer wichtig ist, dass Sie gutes Moneymanagement betreiben. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Finanzen immer im Blick haben. Setzen Sie sich Limits für das Spielen im Casino, die Sie nicht überschreiten wollen. Bei den Casinos selbst können Sie solche Limits dann auch täglich, wöchentlich oder monatlich einstellen und laufen nicht mehr Gefahr zu viel Geld zu investieren.

Zudem empfehlen wir Ihnen, einen Bonus zu nutzen, wenn er attraktiv ist. Attraktiv ist er dann, wenn er mit fairen Umsatzbedingungen verbunden ist. Mit einem fairen Bonus können Sie sich weiteres Spielguthaben oder auch Freispiele sichern. Gerade Willkommensboni sind für den Start in Online Casinos mit Giropay nicht verkehrt. So können Sie zunächst, ohne das eigene Geld zu riskieren auf der Plattform spielen und vielleicht schon ein paar Gewinne erzielen.

Nice to know: Entstehungsgeschichte von Giropay

Giropay wurde bereits im Jahr 2006 gegründet, wobei beispielsweise die Postbank neben weiteren Teilen der Kreditwirtschaft zu den Gründern gehörte. Mittlerweile ist der Bezahldienst in zahlreichen Bereichen des e-Commerce zu Hause und kann bereits eine Zusammenarbeit mit mehr als 1.500 Banken und Sparkassen vorweisen.

Die Giropay GmbH hat Ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main eingetragen. Der Geschäftsführer sind Joerg Schwitalla, Marco Schöning und Andreas Schmid. Giropay war zur Zeit der Entstehung eine echte Innovation, da kein neuer Account erstellt werden musste, um den Bezahldienst nutzen zu können. Der Sicherheitsaspekt ist zudem eine der größten Stärken des Anbieters und er punktet auch in Sachen Gebühren, denn für Käufer fallen keinerlei Kosten an. Eine große Schwäche liegt aber nach wie vor darin, dass über Giropay nicht ausgezahlt werden kann.

Giropay online Casino FAQ

Gibt es einen speziellen Giropay Casino Bonus?

Nein, ein spezieller Giropay Casino Bonus ist eher nicht zu finden. Sie können einen Willkommensbonus und alle anderen Bonusangebote können, aber wie gewohnt auch über Einzahlungen mit Giropay genutzt werden. Anders als Neteller und Skrill wird Giropay auch nicht von irgendwelchen Bonusangeboten ausgeschlossen.

Wie funktioniert eine Giropay Zahlung im Casino?

Eine Giropay Zahlung funktioniert über Ihren Online-Banking-Account. Für Giropay müssen Sie sich nicht extra registrieren. Ihr Girokonto muss lediglich für das Online-Banking freigegeben sein und Ihre Bank muss von Giropay unterstützt werden. Im Casino wählen Sie Giropay für Zahlungen aus und werden zu Giropay weitergeleitet. Über BIC oder Bankleitzahl suchen Sie nun nach Ihrer Bank. Wird diese unterstützt, melden Sie sich im nächsten Schritt mit Ihren Online-Banking-Daten an. Das Überweisungsformular ist bereits ausgefüllt und muss nur noch durch eine TAN-Nummer bestätigt werden. Dann ist die Giropay-Transaktion bereits abgeschlossen.

Kann ich per Giropay auch Geld auszahlen?

Nein, per Giropay kann aktuell noch nicht ausgezahlt werden. Alternativ wird dann immer per klassischer Banküberweisung ausgezahlt und kann daher dementsprechend etwas länger dauern.

Ist die Zahlungsmethode Giropay sicher?

Ja, Giropay kann als sichere Online-Zahlungsmethode bezeichnet werden. Es liegen strenge Sicherheitsmaßnahmen vor. Beispielsweise findet der Datenaustausch immer nur zwischen Ihnen und Ihrer Bank statt. Das Giropay Casino erhält lediglich eine Bestätigung über Ihre Zahlung. Des Weiteren verfügt Giropay über moderne Verschlüsselungen, die für zusätzlichen Schutz sorgen.

Muss ich für die Nutzung von Giropay Gebühren zahlen?

Nein, für Sie als Käufer fallen durch Giropay keine zusätzlichen Gebühren an. Ob ein Casino mit Giropay Gebühren erhebt, lesen Sie immer direkt auf der Plattform nach. In der Regel gibt es aber auch hier keine extra Gebühren.

Wird meine Bank von Giropay unterstützt?

Ob Ihre Bank von Giropay unterstützt wird, finden Sie über die Bankleitzahl oder die BIC heraus, nachdem Sie zu Giropay weitergeleitet wurden. Über 1.500 Banken werden aktuell bereits von Giropay unterstützt, die Chancen stehen also gut, dass auch Ihre Bank mit dabei ist. In Zukunft sollen aber noch mehr Banken dazukommen.

Giropay Casino Fazit

Giropay hat sich schon längst zu einer modernen und äußerst beliebten Zahlungsart entwickelt. Wer ohnehin über einen Online-Banking-Account verfügt, erspart sich so eine extra Registrierung bei einem E-Wallet, das Anschaffen einer Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte oder das Herunterladen einer mobilen Zahlungsapp. Sie benötigen also kein Giropay-Konto. Wird Ihre Bank von Giropay unterstützt – über 1.500 Banken gehören zum Netzwerk von Giropay – und Ihr Bankkonto ist zudem für das Online-Banking freigeschaltet, steht Ihrer schnell Casino-Zahlung nichts mehr im Weg. In wenigen Schritten und ohne, dass Sie selbst irgendwelche Überweisungsdaten eingeben müssen, wird die Zahlung durchgeführt. Da Sie Ihre Transaktion anschließend per TAN-Nummer bestätigen müssen, zahlen Sie hier genauso sicher ein, als wenn Sie selbst eine Online-Überweisung durchführen müssen. Generell gilt Giropay als sehr sicher für Zahlungen im Internet.

Damals, als der Bezahldienst 2006 gegründet wurde, mischte man den Zahlungsmarkt auf, denn man musste sich nicht mehr extra irgendwo registrieren, um eine Online-Zahlung durchzuführen. Von einem speziellen Giropay Casino Bonus profitieren Sie zwar nicht, allerdings können Sie alle Bonusangebote problemlos nutzen, wenn Sie per Giropay eingezahlt haben. Angefangen vom Willkommensbonus, über Freispiele und weitere Einzahlungsboni bis hin zu vielen weiteren Aktionen. Der größte Nachteil liegt wohl darin, dass Sie per Giropay in einem Casino nicht auszahlen können. Hier müssen Sie als Alternative dann die klassische Banküberweisung wählen. Zudem ist ein Zahlungsausfall nur bis zu einem Betrag von 10.000 Euro geboten und Händler müssen schon einiges an Gebühren hinblättern, um Giropay nutzen zu können. Schauen Sie gleich, ob auch Ihre Bank von dem Zahlungsdienst unterstützt wird und wählen eines der von uns empfohlenen Giropay Casinos aus. Sichern Sie sich einen Bonus und spielen Ihre Lieblingsspiele online!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 199

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.