4.0/5

Ghost Slider Slot

Nicht nur an Halloween kann der Ghost Slider Slot von Merkur gespielt werden, sondern auch an den restlichen Tagen des Jahres. Denn Spielautomaten mit gruseligen Themen sind genauso beliebt, wie die mit dem Genre altes Ägypten. Auch wir haben uns die Extraportion Grusel bereits abgeholt und exklusiv für euch einen Blick in den Spielautomaten Ghost Slider von Merkur geworfen. Das Lawinenfeature ist hier der Schlüssel für großartige Gewinne, doch alles Weitere erfahrt ihr jetzt in unserem ausführlichen Slot Testbericht.

Ghost Slider Slot – Eigenschaften

Erscheinungsdatum:17.05.2015
Name:Ghost Slider
Spielhersteller:Merkur
Thema:Geister
Walzen:5
Reihen:3
Gewinnlinien:10
Mindesteinsatz:0,10€
Maximaleinsatz:1,00€
Bonus-Features:Slides, Freispiele
Jackpot:Nein
RTP:95,91%
Maximalgewinn:N/A
Scatter-Symbol:Nein
Wild-Symbol:Ja
Geräte:Desktop, Tablet, Mobil
Risiko-Funktion:Ja
Volatilität:Mittel
Ghost Slider Slot
Merkur Ghost Slider Spielautomat

Ghost Slider Slot – Thema & Grafik

Merkur hat sich bei der Grafik des Ghost Slider Spielautomaten nicht lumpen lassen und diese detailgetreu gestaltet. Das gilt auch für die Symbole, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet worden sind. Der gruselige Slot glänzt auch mit vielen Animationen, von denen sich die Spieler sicher fesseln lassen werden. 

Gespielt wird bei Nacht auf einem Friedhof und die Atmosphäre wirkt düster. Das Spielfeld selbst befindet sich auf einem Grabstein und ist rundherum mit Pflanzen bewachsen. Im Hintergrund der Rollen sieht man noch blätterlose Bäume und weitere Gräber. 

Auf eine Hintergrundmusik hat Merkur beim Ghost Slider Slot gänzlich verzichtet. Bei einem Dreh hört man nur das leise mechanische Surren der Walzen. Allerdings hätte eine düstere Musik dem Spielautomaten mit dem gruseligen Thema sicherlich gut gestanden. Hier lang geht es zum Sunmaker Casino Testbericht, denn dort lässt sich der Spielautomat Ghost Slider von Merkur spielen.

Ghost Slider Slot – Ein kurzer Einblick

Der schaurig schön gestaltete Spielautomat Ghost Slider von Merkur hat alles, was ein guter Geisterslot benötigt. Es gibt 5 Walzen mit jeweils 3 Symbolreihen und dazu kommen 10 feste Gewinnlinien. Ein Hauch von Gruselfaktor wird durch die vorhandenen Symbole erzeugt und die verstärken zusätzlich den düsteren Eindruck des Horror-Slots von Merkur.

Um das ganz besondere Feeling erleben zu dürfen, müsst ihr im Spielautomaten Ghost Slider einen Einsatz von mindestens 0,10€ pro Spin setzen. Der Maximaleinsatz beträgt 1€ pro Spin.

Ghost Slider Slot – RTP & Volatilität

Die RTP (Return to Player) des Ghost Slider Slots beträgt 95,91%. Bei diesem Wert handelt es sich um die langfristige theoretische Ausschüttungsquote. Je größer die Zahl ist, desto besser ist das für den Spieler. Allerdings liegt die RTP unter 96,00% und könnte etwas höher sein.

Die Volatilität des Ghost Slider Spielautomaten liegt im mittleren Bereich. Das bedeutet, dass man beim Spielen des Geisterslots nicht ewig auf einen hohen Gewinn warten muss, wie im Vergleich zu einem Slot mit einer hohen Volatilität. Die Höchstgewinnwahrscheinlichkeit liegt bei 1 zu 57.143.

Ghost Slider Slot – Wie man spielt & Abrechnung der Gewinne

Nach dem Laden des gruseligen Ghost Slider Slots, sollte man sich diesen erst einmal in Ruhe ansehen. In der rechten oberen Ecke des Merkur Spielautomaten findet man diverse Knöpfe mit denen man die Spielregeln oder die Gewinntabelle öffnen kann. Auch die Lautstärke lässt sich dort verstellen.

Jetzt legt man die Höhe des Rundeneinsatzes fest und drückt den Startknopf. Der Einsatz lässt sich im Spielautomaten Ghost Slider von 10 Cent, 20 Cent, 50 Cent bis zu 1 Euro pro Spin festlegen. Die 10 Gewinnlinien lassen sich dagegen nicht verstellen und sind fest vorgegeben. 

Kommen die Walzen zum Stillstand, erfolgt automatisch die Auswertung der Gewinne anhand der Gewinntabelle. Für einen Gewinn benötigt man mindestens drei gleiche Symbole von links nach rechts auf einer Gewinnlinie. Es wird immer nur der höchste Gewinn pro Linie gewertet. 

Ghost Slider Slot – Symbole & Gewinnmöglichkeiten

Der Ghost Slider Slot von Merkur verfügt über 10 Gewinnlinien, auf denen die Gewinne nach einer Spielrunde abgerechnet werden. Die Abrechnung erfolgt von links nach rechts und beginnt auf der ersten Walze. Nur die höchsten Gewinne auf der Gewinnlinie werden berücksichtig und gegebenenfalls zusammenaddiert. Im Spielautomaten Ghost Slider werden für einen Gewinn mindestens 3 Symbole einer Art benötigt. 

Bonussymbole:

  • Geist 1 → Wild-Symbol
  • Geist 2 → Wild-Symbol
  • Geist 3 → Wild-Symbol

Hohe Gewinnsymbole:

  • Altes Haus → bis zu 500€
  • Standuhr → bis zu 200€

Mittlere Gewinnsymbole:

  • Buch → bis zu 100€
  • Kerzenleuchter → bis zu 50€

Niedere Gewinnsymbole:

  • A → bis zu 20€
  • K → bis zu 20€
  • Q → bis zu 12€
  • J → bis zu 12€
  • 10 → bis zu 12€
  • 9 → bis zu 12€

Ghost Slider Slot – Die Bonus-Features

Wild-Symbol:

Gleich 3 verschiedene Wild Symbole bekommt ihr in dem Slot Ghost Slider von Merkur geboten. Dabei handelt es sich um drei verschiedene Geister, die alle Symbole auf den Walzen ersetzen können.

Slides:

Die Freispielrunden werden hier nicht durch ein Scatter-Symbol ausgelöst, sondern durch Slides. Denn der Spielautomat Ghost Slider von Merkur verfügt über die Lawinenfunktion. Das bedeutet, dass bei einem Gewinn alle Symbole von den Rollen entfernt werden, die daran beteiligt waren. Dann fallen neue Symbole von oben nach und wenn dann ein neuer Gewinn dadurch entsteht, wiederholt sich der Vorgang. Erst wenn kein Gewinn mehr erzielt wird, endet die Spielrunde.

Freispiele:

Ab dem 4. Slide wird es im Ghost Slider Spielautomaten interessant, denn es winken bis zu 50 Freispiele, in denen ihr dann ordentlich absahnen könnt. Denn über den Walzen des gruseligen Slots befinden sich Grabsteine, auf denen die Zahlen 10, 20, 30, 40 oder 50 zu sehen sind. Nach dem vierten Slide rutscht einer der Grabsteine über die mittlere Walze und man kann seine gewonnenen Freispiele ablesen. Spielen kann man den Slot Ghost Slider von Merkur zum Beispiel im PlatinCasino. Hier kommt man zum PlatinCasino Testbericht!

Ghost Slider Slot – Risiko-Funktion

Der Hersteller Merkur hat dem Slot Ghost Slider auch die beliebte Risiko-Funktion mit auf den Weg gegeben. Damit lassen sich die erzielten Rundengewinne bis zu einer gewissen Summe vergrößern. Dabei stehen dem interessierten Gambler das Karten- und das Leiterrisiko zur Verfügung. Das Risikospiel ist allerdings keine Pflicht und kann auch einfach umgangen werden. 

Kartenrisiko:

Das Kartenrisiko ist das Raten von Spielkartenfarben Rot oder Schwarz und dabei hat man eine Gewinnchance von 1:1. Denn man wählt eine Kartenfarbe und darf sich überraschenlassen, ob man richtig lag oder nicht. 

Leiterrisiko:

Wie der Name vielleicht verrät, ist das Minispiel Leiterrisiko wie eine Leiter aufgebaut. Sein eingesetztes Geld steht unten auf einer Stufe und durch gezieltes Drücken auf die 1:1 Taste, kann man die Sprossen erklimmen.

Ghost Slider Slot – Gibt es einen Jackpot zu gewinnen?

Über einen Jackpot verfügt der Slot Ghost Slider von Merkur nicht. Wer auf Spielautomaten mit angeschlossenem Jackpot steht, kann einmal einen Blick ins VideoSlots online Casino werfen, denn dort gibt es eine beachtliche Anzahl davon. Auf Neukunden wartet dort noch ein 100% bis zu 200€ Bonus. Hier geht es zum VideoSlots Casino Testbericht!

Ghost Slider Slot – Bewertung

Zwar gehört der Spielautomat Ghost Slider schon zu den etwas älteren Modellen auf dem Markt, doch an Charme hat er deshalb noch nicht verloren. Die Gestaltung ist ansprechend und das Bonus-Feature sorgt für hohe Gewinnmöglichkeiten. Das Risiko-Feature des Ghost Slider Slots von Merkur darf ebenfalls nicht fehlen und die mobile Version sorgt für Abwechslung unterwegs.