Eye of Horus von Merkur

Lieben Sie klassische Slots, dann wird Ihnen Eye of Horus von Merkur gefallen. Der Slot ist schon seit einigen Jahren verfügbar, doch noch immer gehört er zu den echten Top-Spielen und erfreut sich großer Beliebtheit. Dieser Slot darf in keinem Online-Casino mit Software von Merkur fehlen. Er ist einfach gestaltet und daher gut für Einsteiger geeignet, doch auch eingefleischte Casino-Freunde erfreuen sich an diesem Slot zum Thema Ägypten. Sie wandeln auf den Spuren der Pharaonen, im Mittelpunkt steht der Gott Horus, eine Mischung aus Mensch und Falke. Er war der Sohn der Göttin Isis und Himmelsgott, Lichtgott, Weltengott und Königsgott. Von seiner Gestaltung her ist Eye of Horus ein typischer Merkur-Slot. Echte Merkur-Fans werden begeistert sein. Der Slot verfügt über eine sehr schöne Grafik mit leuchtenden Farben und viel Liebe zum Detail. Der Sound ist nicht besonders spektakulär, doch können Sie ihn wegklicken, wenn er Ihnen nicht gefällt. Überzeugend sind bei Eye of Horus die gute durchschnittliche Auszahlungserwartung und die Risikofunktion, die Sie spielen können, wenn Sie eine Runde gewonnen haben.

Gamomat online Casinos, die alternative zu Merkur

Platz
Casino
Bonus
Bewertung
Bonus Holen
1
200% bis zu 500€
2
100% bis zu 1000€
3
100% bis zu 1000€
4
100% bis zu 200€
5
100% bis zu 500€

Was Sie über Eye of Horus wissen sollten

Eye of Horus begeistert mit einer guten durchschnittlichen Auszahlungserwartung von 96,31 Prozent. Der Slot hat fünf Walzen und drei Reihen. Er verfügt über zehn flexible Gewinnlinien, die Linien können einzeln von 1 bis 10 aktiviert werden. Je mehr Linien Sie aktivieren, desto besser sind Ihre Chancen auf einen Gewinn. Gleichzeitige Gewinne auf mehreren Linien sind möglich; am Ende einer Runde werden Gewinne von mehreren Linien zusammengezählt.

Der Einsatz wird immer für eine Linie platziert, der Linieneinsatz erstreckt sich von nur 1 Cent bis hin zu 10 Euro. Er kann stufenweise festgelegt werden; die Übersicht mit den möglichen Einsätzen erscheint bei einem Klick auf den Münzstapel. Der Linieneinsatz wird mit der Zahl der aktiven Linien multipliziert, im unteren Bereich wird der erforderliche Gesamteinsatz angezeigt. Der Gesamteinsatz reicht von nur 1 Cent beim Spiel auf nur einer Linie bis hin zu 100 Euro bei einem Linieneinsatz von 10 Euro und dem Spiel auf allen 10 Linien. Klicken Sie auf die Schaltfläche Max, wird mit dem Höchsteinsatz von 100 Euro und auf allen zehn Linien gespielt.

Das Spiel können Sie mit der Funktion für automatisches Spiel mit den gleichen Einstellungen wiederholen. Stufenweise können Sie die Zahl der Wiederholungen von 5 bis 100 festlegen. Klicken Sie auf das rote Quadrat, das anstelle des Startbuttons erscheint, beenden Sie die Wiederholungen vorzeitig. Ein Jackpot ist bei Eye of Horus nicht vorhanden.

Die Funktionsweise von Eye of Horus

Die Gewinnsymbole müssen bei Eye of Horus immer von links nach rechts auf den benachbarten Walzen einer aktiven Linie erscheinen, um eine Gewinnkombination zu bilden. Das erste Symbol muss dafür immer auf der ersten Walze erscheinen. Sie benötigen mindestens drei gleiche Symbole für eine Gewinnkombination.
Die Symbole mit dem niedrigsten Wert sind die Kartensymbole J, Q, K und A, sie sind gleichwertig. Die Bildsymbole bringen höhere Gewinne und erscheinen als

  • Fächer
  • Henkelkreuz Ankh
  • Skarabäus
  • Falke
  • Schakal
  • Auge des Horus

Der Fächer und das Ankh-Kreuz sind gleichwertig, sie haben von den Bildsymbolen den niedrigsten Wert. Die anderen Bildsymbole unterscheiden sich in ihrem Wert, von ihnen hat das Auge den höchsten Wert. Erscheint es fünfmal auf einer aktiven Linie, können Sie sich über den höchsten Liniengewinn freuen.

Eye of Horus Funktionen

Der Gott Horus ist das Wildsymbol. Er erzeugt selbst keine Gewinnkombination, doch kann er bis auf die Grabkammer als Scattersymbol jedes andere Symbol im Spiel ersetzen und Gewinnkombinationen ergänzen. Er breitet sich über alle drei Felder aus, so können noch weitere Gewinnkombinationen erscheinen.

Die Grabkammer ist das Scattersymbol. Erscheint sie mindestens dreimal an beliebiger Stelle, bringt sie einen Scattergewinn, der zum Liniengewinn hinzugerechnet wird. Mit mindestens drei Grabkammern an beliebiger Stelle bekommen Sie zwölf Freispiele. Erscheint der Gott Horus während der Freispiele, können Sie, je nachdem, wie häufig er erscheint

  • 1 Horus – 1 Freispiel
  • 2 Horus – 2 Freispiele
  • 3 Horus – 5 Freispiele

erhalten. Horus kann während der Freispiele mehrmals erscheinen, um noch mehr Freispiele zu bringen. Er verbessert zusätzlich den Wert der Bildsymbole, die während der Freispiele über den Walzen zu sehen sind. Die Sonne auf seinem Kopf sendet Strahlen aus, um eines dieser Bildsymbole über den Walzen zu treffen und es in ein höheres Symbol zu verwandeln.

Das Risiko zum Schluss

Haben Sie einen kleineren Gewinn erzielt, können Sie den Gewinn entweder annehmen und dafür auf das Geldsack-Symbol klicken oder mit der Risikofunktion zocken. Sie haben die Wahl zwischen Karten- und Leiterrisiko. Beim Kartenrisiko müssen Sie die richtige Farbe einer Karte raten, um den Gewinn zu verdoppeln. Haben Sie richtig geraten, können Sie auf das Geldsack-Symbol klicken, um den Gewinn anzunehmen, doch können Sie die Funktion auch noch mehrmals wiederholen. Sie können vor dem Start der Risikofunktion auch den Gewinn und damit das Risiko halbieren. Die Hälfte Ihres Gewinns geht auf Ihr Spielkonto und ist in Sicherheit, mit der anderen Hälfte zocken Sie.

Eye of Horus Risiko Leiter

Entscheiden Sie sich für das Leiterrisiko, müssen Sie im richtigen Moment auf den Button 1:1 klicken, um den Gewinn zu erhöhen. Haben Sie gewonnen, können Sie auch hier den Gewinn annehmen oder noch mehrmals weiterzocken. Nach einigen Stufen können Sie auch hier die Teilen-Funktion betätigen, um das Risiko um eine Stufe zu reduzieren und einen Teil des Gewinns auf Ihr Spielkonto zu bringen.

Tricks und Strategien bei Eye of Horus

Tricks, um bei Eye of Horus häufiger zu gewinnen oder höhere Gewinne zu erzielen, gibt es nicht. Es handelt sich um ein Glücksspiel, das über einen Zufallsgenerator verfügt und dessen Verlauf Sie nicht beeinflussen können. Es gibt auch keine Strategie, doch können Sie eine Strategie nutzen, um Ihren Einsatz clever zu platzieren. Sie können beispielsweise zuerst nur mit einem niedrigen Einsatz spielen und dann, wenn Sie gewonnen haben, den Einsatz langsam steigern.

Eye of Horus Kartenrisiko

Casinos für Eye of Horus

Eye of Horus können Sie nicht nur am Desktop-PC, sondern auch auf mobilen Geräten über die App oder die mobile Webseite spielen.
Das Spiel wird in verschiedenen Casinos mit Merkur-Software angeboten, es kann bei

gespielt werden. In diesen Casinos können Sie Eye of Horus auch beliebig oft kostenlos testen, dafür müssen Sie sich noch nicht als Kunde registrieren.

Scroll to Top